Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Das Kabinett hat ein Konjunkturpaket beschlossen, das die Wirtschaft wieder ankurbeln soll. (Foto: Bundesregierung)
15. Juni 2020 | Hilfen

Wirtschaft soll wieder in Schwung kommen

Senkung der Mehrwertsteuer, Kinderbonus, Hilfen für Unternehmen: Die Bundesregierung hat zahlreiche Steuererleichterungen auf den Weg gebracht. Eine befristete Senkung der Mehrwertsteuer, Steuerliche Erleichterungen für Unternehmen, ein einmaliger Kinderbonus von 300 Euro und eine Erhöhung des Steuerfreibetrags für Alleinerziehende  sollen unter anderem dazu beitragen, die deutsche Wirtschaft schnell aus der Krise zu führen und fit für die Zukunft zu machen.

mehr ...
Anzeige

Foto: Juergen_Jotzo/pixelio.de
15. Juni 2020 | News-Gesundheitspolitik

Schutzschirm noch bis Ende Juni offen

Noch bis zum Ablauf 30. Juni können Praxisinhaber mit Kassenzulassung nichtrückzahlbaren Ausgleichszahlungen beantragen. Eine Anrechnung anderer finanzieller Hilfen wie der Soforthilfe oder dem Kurzarbeitergeld geschieht nicht. 

mehr ...
Abb. bifg
15. Juni 2020 | News-Wissenschaft

Institut für Gesundheitssystemforschung gegründet

Die Barmer bündelt und intensiviert ihre Aktivitäten im Bereich der Versorgungsforschung und gründet ein eigenes Institut für Gesundheitssystemforschung (bifg). Das Institut verfolgt nach eigener Beschreibung im Wesentlichen zwei Ziele: Zum einen sollen Defizite und Fehlentwicklungen in der medizinischen und pflegerischen Versorgung gezielter aufdeckt werden. Zum anderen werden umfangreiche Datenanalysen zum Gesundheitswesen gebündelt zur Verfügung gestellt.

mehr ...
Foto: Petra Bork / pixelio.de
15. Juni 2020 | News-Gesundheitspolitik

Forderung nach Gleichbehandlung

In einem Brief fordert das Abrechnungszentrum Noventi azh srzh zrk, den GKV-Spitzenverband den Spitzenverband der Heilmittelverbände und die Berufsverbände dazu auf, sich für eine Ausgleichsmöglichkeit einzusetzen, um Leistungserbringer im Rahmen der Umsatzregelungen vor Benachteiligungen zu schützen. Anlass zur Diskussion geben die Umsetzungsregelungen, so das Unternehmen.

mehr ...
(Foto: Herbert Käfer/pixelio.de)
15. Juni 2020 | Bluspende

DGTI: Demografischer Wandel gefährdet Blutversorgung

 Aktuelle Daten belegen, dass eine ausreichende regionale Versorgung mit Blutprodukten aufgrund des demografischen Wandels zu einer immer größeren Herausforderung wird. Dies zeigen Ergebnisse einer Studie, in der Forscher die Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Blutversorgung im Saarland untersuchten. Anlässlich des Weltblutspendentages am 14. Juni 2020 rief die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie e.V. (DGTI) zur regelmäßigen Blutspende auf. Zugleich forderte die Fachgesellschaft ein bundesweites Monitoring, um den Bedarf und die Verfügbarkeit von Blutprodukten zu koordinieren.

mehr ...

Unterkategorien

blog child

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑