26. Oktober 2020 | News-Verband

Forum FUSS 2020 ist abgesagt!

Mit großem Bedauern hat der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. die für den 27. und 28. November 2020 geplante Veranstaltung FUSS 2020 – Fachkongress und Fachausstellung für Podologie und Fußpflege abgesagt.

mehr ...
(Foto: Rike/pixelio.de)
23. Oktober 2020

Zeitumstellung auf Winterzeit steht an

Der Herbst naht und damit die zweite Zeitumstellung in diesem Jahr. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Uhr von Sommerzeit wieder auf Winterzeit bzw. Normalzeit umgestellt. Diese Nacht wird dadurch länger.

mehr ...
Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de)
15. Oktober 2020

Heute ist Welthändewaschtag

Zum Welthändewaschtag am 15. Oktober 2020 macht die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) darauf aufmerksam, dass nur 81,4 Prozent der Bevölkerung die Empfehlung, sich 20 Sekunden die Hände zu waschen, umsetzen – obwohl mit 91,8 Prozent dem Großteil die Bedeutung dieser Schutzmaßnahme bekannt ist. Das zeigen Ergebnisse der aktuellen Befragungswelle des COVID-19 Snapshot Monitorings (COSMO) der Universität Erfurt, an dem die BZgA als Kooperationspartnerin beteiligt ist. Um die Bevölkerung – insbesondere in der Coronavirus-Pandemie – stärker für die Händehygiene zu sensibilisieren, motiviert die BZgA ab Ende Oktober mit neuen Motiven der Plakatserie „Wo waren deine Hände heute?“.

mehr ...
(Abb. DGUV)
15. Oktober 2020 | News-Wissenschaft

Rückgang bei den Unfällen

Die Corona-Pandemie hat im ersten Halbjahr 2020 das Unfall- und Erkrankungsgeschehen bei der Arbeit deutlich beeinflusst. Das geht aus vorläufigen Zahlen der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen hervor, die ihr Verband, die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), jüngst veröffentlicht hat. Während die Zahl der Arbeits-, Schul- und Wegeunfälle stark zurückging, gab es einen deutlichen Anstieg bei der Zahl der gemeldeten Berufskrankheiten.

mehr ...
(Abb. Robert-Bosch-Stiftung)
15. Oktober 2020 | News-Wissenschaft

Chronische Krankheiten in Deutschland

Mehr als die Hälfte der älteren deutschen Bevölkerung ist chronisch krank. Was chronische Krankheiten für das Gesundheitswesen, für die Gesellschaft und für die Patienten selbst bedeuten, fasst jetzt ein Report des Instituts für Allgemeinmedizin der Goethe-Universität Frankfurt zusammen. Der Report arbeitet die oft hoch komplexen Daten zu Verbreitung, Ursachen und Folgen chronischer Krankheiten auf und schildert Fallbeispiele. Weiterhin stellt er die Ergebnisse einer Untersuchung der Patientensicht auf ihre Versorgung vor. Der Report ist kostenfrei im Internet oder als gedruckte Version erhältlich. Das Projekt wurde von der Robert Bosch Stiftung GmbH gefördert.

mehr ...

Unterkategorien

blog child
Zur Newsübersicht

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Aktuelle Ausgaben

 

Nach oben ⇑