tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege
Lohnnachweis Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege
(Bild: BGW)
15. November 2018 | BGW

Frist für den Lohnnachweis läuft

Zum Jahresende ist es wieder Zeit für die Unternehmen, den digitalen Lohnnachweis abzugeben. Erstmals wird dieses Online-Verfahren als alleinige Grundlage zur Beitragsberechnung genutzt – die zweijährige Übergangsphase ist beendet. Darauf weist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hin.

mehr ...
Geld Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege
(Bild:Pixelio.de)
15. November 2018 | BGW

Neue Höchstsummen: Versicherungsschutz anpassen

Ab 1. Januar 2019 gilt für den Versicherungsschutz bei der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) ein neuer Höchstjahresarbeitsverdienst. Diese Obergrenze wirkt sich unter anderem bei freiwilligen Versicherungen aus: Die Versicherungssummen können jetzt nach oben angepasst werden.

mehr ...
Special Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege
(Bild: Special Olympics Deutschland)
15. November 2018

Special Olympic World Games 2023

Der Bundestag soll die Bewerbung von Special Olympics Deutschland um die Special Olympics World Games 2023 in Berlin unterstützen. Das fordert die FDP-Fraktion in einem Antrag (19/5219). Die Special Olympics leisteten einen einzigartigen Beitrag zur Inklusion von Menschen mit geistiger Behinderung, heißt es in der Vorlage.

mehr ...
Spinnen307821 Der Fuss - Die Fachzeitschrift für die medizinische Fußpflege
Mithilfe einer digitalen Therapieumgebung wird die Konfrontationstherapie bei Spinnen in die virtuelle Realität verlagert. (Bild © Fraunhofer IBMT, Bernd Müller)
15. November 2018 | News-Wissenschaft

Spinnenphobie per Augmented Reality therapieren

Arachnophobie nennen Fachleute die Angst vor Spinnen. Rund 3,5 bis 6,1 Prozent der Bevölkerung leiden darunter. Bislang wird diese Phobie mit Hilfe der Konfrontationstherapie behandelt. Das Problem: 60 bis 80 Prozent der Spinnenphobiker werden aufgrund des fehlenden Angebots gar nicht erst therapiert. Andere wiederum können sich wegen ihren Ängsten keiner realen Spinne stellen.

mehr ...
Zur Newsübersicht
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen