tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 News News
17. Mai 2016

Diskussion über interdisziplinäre Behandlung

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat ihre 51. Jahrestagung erfolgreich abgeschlossen. Mehr als 6000 Teilnehmer diskutierten unter dem Motto „Diabetes interdisziplinär“ neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entstehung, Vorbeugung und Therapie des Diabetes mellitus.

Ein großer Erfolg war wie schon im letzten Jahr der Programmteil „Diabetes kompakt für die Hausarztpraxis“, der gemeinsam mit dem Hausärzteverband organisiert wurde. Der Diabetes-Lauf, der erstmals am Donnerstagnachmittag stattfand, zog über 400 Starter an.

mehr ...
Grafik_2_5_1_90mmbreit News
Quellenhinweis: MDS/MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung)
13. Mai 2016

Medizinische Dienste stellen erneut mehr Fehler fest

14.828 Behandlungsfehlervorwürfe haben die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) 2015 begutachtet. In 4.046 Fällen und damit in jedem vierten Fall bestätigten die Gutachter den Verdacht der Patienten. Das geht aus der Jahresstatistik der Behandlungsfehler-Begutachtung hervor, der vor Pfingsten in Berlin vorgestellt wurde. Der Medizinische Dienst kritisiert die unzureichende und intransparente Datenlage.

mehr ...
10. Mai 2016

Geschützt in der Sonne

Im Freibad, auf dem Spiel- und Sportplatz oder am Strand: Der Anblick von Kindern mit Sonnenbrand ist an diesen Orten keine Seltenheit. Experten warnen vor den Folgen. Denn jeder Sonnenbrand erhöht das Hautkrebsrisiko in späteren Jahren.

Das Projekt „Clever in Sonne und Schatten“ der Deutschen Krebshilfe unterstützt daher Eltern, Kitas und Schulen durch kostenlose Informations- und Aktionsmaterialien dabei, bereits die Jüngsten zu richtigem Sonnenverhalten anzuleiten.

mehr ...
22. März 2016

Angebote prüfen

Aus aktuellem Anlass warnt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) erneut vor dem vorschnellen Kauf von Arbeitsschutzprodukten. So ist ihr kürzlich ein Fall aus einem Friseursalon gemeldet worden, in dem ein kommerzieller Anbieter dem Betrieb unaufgefordert kostenpflichtige Hinweisschilder und Aushänge zugeschickt habe – samt Rechnung.

Die BGW rät, kommerzielle Angebote von Arbeitsschutzprodukten sorgfältig zu prüfen.

mehr ...
10. März 2016

Gesundheitsausgaben wachsen weiter

Die Ausgaben für die Gesundheit steigen in Deutschland weiter, wie das Statistische Bundesamt Anfang März in Wiesbaden mitteilte.

2014 flossen insgesamt 328 Milliarden Euro in diesen Sektor. Das waren 4,2 Prozent mehr (13,3 Milliarden) mehr als im Jahr davor. 2013 hatte die Steigerungsrate im Gesundheitssektor 4 Prozent betragen.

mehr ...
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen