tr?id=1887910108106933&ev=PageView&noscript=1 Lexikon Lexikon

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Definition
Achillessehnenreflex

Muskeleigenreflex, der durch einen Schlag auf die Achillessehne ausgelöst wird. Anhand des Achillessehnenreflexes wird die Ner-venfunktion in diesem Körperbereich überprüft.

Achillessehnenruptur

teilweiser (partiell) oder totaler Riss der Achillessehne durch ein 
Trauma oder plötzliche körpereigene Kraftanstrengung

Achillobursitis

Schleimbeutelentzündung am Achillessehnenansatz

Achillodynie

Sammelbegriff für Beschwerden in der Achillessehne

Adduktion

Heranziehen zur Körpermitte

Adduktionsstellung

Anspreizstellung

Adipositas

Fettleibigkeit, krankhaftes Übergewicht.

Adrenalin

Botenstoff, Stresshormon. Siehe auch Katecholamine.

Aerolizer

Spezielles Inhalationssystem zur Pulverinhalation.

Aggregation

Zusammenlagerung, Verklumpung, Ansammlung.

Agomelatin

Medikament zur Behandlung von Depressionen. Der Wirkstoff Agomelatin ist ein sogenannter Melatonin-Rezeptor-Agonist und Serotonin-5-HT2C-Rezeptor Antagonist. Er ahmt die Wirkung des Hormons Melatonin nach, welches für den Tag-Nacht-Rhythmus verantwortlich ist. Siehe auch Melatonin.

Agraffe

Metallhaken für Schnürung am Schuh.

Akanthose

Epidermisverbreiterung durch Verdickung des Stratum spinosum (Stachelzellschicht der Haut)

Akupunktur

Behandlungsverfahren, bei dem Nadeln an speziellen Punkten gesetzt werden, die mit bestimmten Körperstellen in Verbindung stehen.

Akut

Vordringlich, dringend, in diesem Moment.

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen