Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Osteochondrosis dissecans tali

traumatisch bedingte subchondrale (unter dem Knorpel gelegen) aseptische (ohne Erreger) Knochennekrose (Absterben von Knochengewebe) des Sprungbeins mit möglicher Herauslösung eines Knorpel- und Knochenstücks und häufig mit Bildung freier Gelenkkörper und Mausbett

Osteolyse

Knochenauflösung

Osteomyelitis

Knochenmarkentzündung infolge Streuung von Bakterien

Osteoporose

Entmineralisation, Entkalkung; Knochenschwund; ist eine Stoffwechselerkrankung der Knochen. Die Knochendichte nimmt ab, und die Knochen werden bruchanfällig und instabil.

Osteosynthese

operatives Zusammenfügen von Knochenfragmenten

Ostitis

Knochenentzündung

P

Puls

p. a.

posterior-anterior, hinterer-vorderer

p. d.

pro die, pro Tag

P. m.

Punctum maximum

p. o.

per Os, durch den Mund

p. s.

per secundum (Sekundärheilung)

PACT

Photodynamische Antimikrobielle Therapie zur Abtötung von Mikroorganismen (wie Pilze, Bakterien,Viren)

palliativ

Mit dem Ziel der Linderung.

palliative Behandlung

Lebensverlängernde und Lebensqualität erhaltende, aber nicht Heilung anstrebende Behandlung. Sie soll Beschwerden lindern und Beeinträchtigungen im Alltag möglichst gering halten, sodass ein selbstbestimmtes Leben mit der Krankheit möglich ist. Zur Palliativmedizin gehört auch die Sterbe- und Trauerbegleitung.
Ausführliche Informationen gibt es in der Patientenleitlinie „Palliativmedizin“.

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑