Praxisführung

Foto: magele-picture/Adobe Stock
Foto: magele-picture/Adobe Stock
13. April 2022

BGW aktualisiert Pandemie-Arbeitsschutzstandard

Der „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für therapeutische Praxen“ der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gilt auch weiterhin als Richtschnur zur Umsetzung der Infektions- und Arbeitsschutzmaßnahmen. Am 12. April ist eine aktualisierte, an die gesetzliche Lage angepasste Fassung erschienen.

mehr ...
Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Foto: astrosystem/Adobe Stock
Foto: astrosystem/Adobe Stock
04. April 2022

Bye bye, Rückenschmerzen

Rücken- und Nackenschmerzen begleiten viele Podologinnen und Podologen im Arbeitsalltag. Ursache ist häufig eine falsche Körperhaltung – beim Sitzen, Stehen sowie beim Heben und Tragen von Lasten. Tipps und Tricks für ergonomisches Arbeiten in der Podologie-Praxis gibt Autor Rolf Leicher.

mehr ...
Foto: juliasudnitskaya/Adobe Stock
Foto: juliasudnitskaya/Adobe Stock
30. März 2022

Hygienepauschale verlängert

Erneut wurde die Hygienepauschale für Heilmittelerbringende vom Bundesministerium für Gesundheit verlängert. Zugelassene Leistungserbringende können nun bis zum 30. Juni 2022 für die erhöhten Hygienemaßnahmen einen pauschalen Ausgleich in Höhe von 1,50 Euro je Verordnung abrechnen.

mehr ...
Foto: tadamichi/Adobe Stock
Foto: tadamichi/Adobe Stock
30. März 2022

Telematikinfrastruktur: Digitale Datenautobahn für das Gesundheitswesen

[ABO] Für Podologinnen und Podologen geht künftig an der Digitalisierung kein Weg mehr vorbei. Die Anbindung der Heilmittelerbringenden an die Telematikinfrastruktur ist beschlossene Sache. Fest steht mittlerweile auch der Zeitplan. Und der ist sportlich: Wer bis 2026 keinen Zugang hat, kann keine Leistungen zulasten der GKV mehr erbringen.

mehr ...
Foto: SFIO CRACHO/Adobe Stock
Foto: SFIO CRACHO/Adobe Stock
23. März 2022

Unterstützung für die Praxisverwaltung

Die elektronische Heilmittelverordnung kommt. Ab Juli 2026 ist sie auch für Heilmittelerbringende verpflichtend. Voraussetzung dafür ist – neben den passenden Geräten – auch ein Praxisverwaltungssystem. Doch wie wählt man ein solches System aus? Und wie führt man es im laufenden Praxisbetrieb ein?

mehr ...
Foto: Alexander Raths/Adobe Stock
Foto: Alexander Raths/Adobe Stock
22. März 2022

Telefonische Krankschreibung bis Ende Mai möglich

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat die Corona-Sonderregeln für die telefonische Krankschreibung bei leichten Atemwegsinfekten nochmals um weitere zwei Monate bis einschließlich zum 31. Mai 2022 verlängert.

mehr ...
Foto: tonefotografia/Adobe Stock
Foto: tonefotografia/Adobe Stock
18. März 2022

Integrierte Software für die Praxis: Die Zahlen auf einen Klick

Wer eine eigene Praxis führt, hat neben der podologischen Behandlung auch viele Buchhaltungsthemen zu bewältigen. Da kommt die Hilfe einer intelligenten Finanzbuchhaltungssoftware ganz recht, die viele Aufgaben übernehmen kann: Sie lässt sich gezielt zu Controllingzwecken einsetzen, fungiert als sicherer Alarmmelder und zeigt relevante Zukunftsszenarien auf.

mehr ...
Foto: rawpixel.com/AdobeStock
Foto: rawpixel.com/Adobe Stock
18. März 2022

Arbeitsunfälle – ein kniffliges Versicherungsthema

Handelt es sich bei dem Sturz im Homeoffice um einen Arbeitsunfall? Wie steht es mit dem Unfall auf dem Heimweg vom Arbeitsplatz? Die Antwort auf diese Fragen kann weitreichende Folgen für die betroffenen Personen haben. 

mehr ...
Foto: juliasudnitskaya/AdobeStock
Foto: juliasudnitskaya/AdobeStock
07. März 2022

So minimieren Betriebe das Infektionsrisiko durch Corona

Die meisten Menschen sind das Thema Corona leid. Das führt oft zu einem nachlässigen Umgang in den Unternehmen; auch die Einhaltung von Kontaktbeschränkungen und Hygienevorschriften fällt schwerer. Eine heikle Situation: Denn das Risiko, dass sich die Mitarbeitenden anstecken und das komplette Team ausfällt, steigt damit erheblich an.

mehr ...
Foto: cl_stock/AdobeStock
Foto: cl_stock/AdobeStock
24. Februar 2022

Das Anschreiben schreckt viele Bewerbende ab

Das Anschreiben ist für viele Jobsuchende ein Ärgernis. Das ist ein Ergebnis einer Studie der Jobplattform www.joblift.de, für die deutschlandweit 1.050 Bewerbende befragt wurden. Demnach fällt es insgesamt 37 Prozent der Befragten schwer, ein Bewerbungsschreiben zu verfassen. Vor allem jungen Jobsuchende geht es so. Besonders hoch in der Bewerbergunst stehen daher Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber, die darauf verzichten.

mehr ...
Foto: sitthiphong/AdobeStock
11. Februar 2022

Unguis incarnatus: Schriftliche Therapievereinbarungen

Die Dokumentation jeder Behandlung ist Pflicht. Schriftliche Zielvereinbarungen zwischen Patienten und Behandelnden sind in der Podologie aber eine Seltenheit. Warum es beim Unguis incarnatus und der Nagelkorrektur allerdings gar nicht „ohne“ geht, wie Ziele vereinbart und Dokumente verwaltet werden können, erfahren Sie im folgenden Artikel.
 
mehr ...
Foto: Antonioguillem/AdobeStock
Foto: Antonioguillem/AdobeStock
08. Februar 2022

Safer Internet Day: IT-Sicherheit in Gefahr

Der Safer Internet Day (SID) ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Online-Sicherheit. In diesem Jahr fand er am 8. Februar statt. Welche Auswirkungen Kriminalität im Netz für Unternehmen hat und wie man sich vor Cybercrime schützen kann, erläuterte ein Mitarbeiter des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (NRW) am ARAG IT-Security Day im Januar.

mehr ...
Foto: STUDIO GRAND WEB/AdobeStock
Foto: STUDIO GRAND WEB/AdobeStock
03. Februar 2022

Eine Frage des guten Tons: Stimmfitness für Beruf und Alltag

Zwei Drittel aller Deutschen nutzen die Stimme etwa vier Stunden täglich auf Belastungsebene. Fast die Hälfte sogar sechs Stunden oder mehr. „Gut bei Stimme“ zu sein, ist eine wichtige Anforderung in allen „sprechenden Berufen“, aber nur die wenigsten kennen und pflegen ihre Stimme bewusst. Deshalb hier ein paar leicht umzusetzende Ratschläge zur Stimmpflege.

mehr ...
Foto: DOC RABE Media/AdobeStock
28. Januar 2022

Die Zufriedenheit von Patientinnen und Patienten messen

Kaum Beschwerden bedeutet, dass Patientinnen und Patienten sehr zufrieden sind? Ein Trugschluss: Denn viele haben nicht den Mut, ihre Unzufriedenheit zu kommunizieren. Sie wollen nicht als nörgelnde Person dastehen und behalten Kritik lieber für sich. Dabei bedeuten Beschwerden für eine Podologie-Praxis immer auch eine Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wie Sie den Grad der Zufriedenheit Ihrer Patientinnen und Patienten messbar – und damit nutzbar – machen, erklärt Autor und Betriebswirt Rolf Leicher.
 
Foto: candy1812/AdobeStock
13. Januar 2022

Neue Hinweise zur Impfpflicht

Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e. V. – kurz podo deutschland – informiert über aktuelle Hinweise des Bundesministeriums für Gesundheit zur Impfpflicht für Therapeuten und Therapeutinnen.

mehr ...
Foto: DOC RABE Media/AdobeStock
07. Dezember 2021

Situation von Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen stabil

Trotz der vierten Corona-Welle bewerten Soloselbstständigen und Kleinstunternehmen die Lage ihrer Unternehmen weiter überwiegend als positiv. Das zeigen die Ergebnisse einer Unternehmensbefragung der Schufa Holding AG. Zugleich ist aber auch die Mehrheit der Befragten unzufrieden mit den aktuellen Corona-Maßnahmen sowie dem Erfolg der Impfkampagne.

mehr ...
Foto: RioPatuca Images /AdobeStock
07. Dezember 2021

Wer gut plant, ist vorbereitet

Praxisinhaber müssen nicht nur Hygieneanforderungen erfüllen, sondern auch auf Brandschutz und Erste-Hilfe-Maßnahmen achten.

mehr ...
DER FUSS Leserumfrage 2022

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer 2022 300x150 final

Nach oben ⇑