19. April 2017

Studienteilnehmerinnen fürAchtsamkeitstraining nach Brustkrebs gesucht

Im Rahmen einer Studie an der Universität Greifswald soll untersucht werden, wie sich Achtsamkeit auf Wohlbefinden und geistige Leistungsfähigkeit nach einer Brustkrebserkrankung auswirkt. Für diese Studie werden betroffene Frauen gesucht, die vom kostenlosen Achtsamkeitstraining in der Gruppe profitieren sollen.

mehr ...
18. April 2017

Krankheitsrecherche im Netz

Wie viel sollte ich pro Tag trinken? Darf ich nach 18 Uhr noch Kohlenhydrate zu mir nehmen? Und den Eiweiß-Shake besser vor oder nach dem Sport? Wenn die Deutschen zu Gesundheitsthemen im Netz recherchieren, geht es meist um Ernährungsfragen. 70 Prozent geben an, sich dazu am häufigsten im Internet zu informieren. Das zeigt eine repräsentative Befragung des Digitalverbands Bitkom unter mehr als 1.000 Befragten ab 14 Jahren.

mehr ...
Informationen für Allergiker bietet nun ein Online-Portal an.
18. April 2017

Onlineinfos zu Allergien

Mit dem Allergieinformationsdienst (www.allergieinformationsdienst.de) ist ein neues onlinebasiertes Informationsportal rund um das Thema Allergien an den Start gegangen. Das Angebot wurde vom Helmholtz-Zentrum München im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) entwickelt. Es ist Teil eines Forschungsprojekts zur Erstellung und Evaluierung eines qualitätsgesicherten und allgemeinverständlichen Informationsangebots zum Thema Allergien.

mehr ...
BU ZVOS-Präsident Werner Dierolf war es vorbehalten, die Jubiläumstorte anzuschneiden.
18. April 2017 | Orthopädieschuhtechnik

Jubiläumsfeier in Leipzig

Am 8. April 2017 – genau 100 Jahre nach seiner Gründung als Berufsverband – hat der Zentralverband Orthopädieschuhtechnik dieses Jubiläum im Thüringer Hof in der Leipziger Altstadt gefeiert. Rund 90 Ehrengäste aus Handwerk, Medizin, Politik und Industrie waren zum Feiern in die Messemetropole gekommen.

mehr ...
05. April 2017

Sonderheft "100 Jahre Orthopädieschuhtechnik" mit spannenden Themen

Das Jahr 1917 war die Geburtsstunde des eigenständigen Orthopädieschuhmacher-Handwerks. In diesem Jahr wurde in Leipzig der „Bund deutscher Orthopädieschuhmacher“ gegründet. Dieses Jubiläum feiert C. Maurer Fachmedien und seine Zeitschrift Orthopädieschuhtechnik mit einem Sonderheft zu 100 Jahren Orthopädieschuhtechnik, das die Innovationen in der Geschichte dieses Handwerks nachzeichnet.

100 Jahre Orthopädieschuhmacher-Handwerk – 100 Seiten Sonderheft. Für jedes Jahr eine Seite? Nein, eine ausführliche Chronik wurde von BIM Albrecht Breymann schon geschrieben. Dieses Sonderheft widmet sich deshalb der Kernaufgabe der Orthopädieschuhtechnik - dem Erhalt und der Wiederherstellung der Mobilität.

Schlaglichtartig wird nachgezeichnet, wie sich dieses Handwerk in der Erfüllung dieser Aufgabe in den letzten 100 Jahr gewandelt hat. Auch auf die technischen Innovationen und neuen Versorgungstechniken, die das Handwerk aufgenommen und entwickelt hat wurde besonders der Augenmerk gelegt - sei es der Einsatz neuer Kunststoffe, neue Fertigungs- und Messtechniken, die Diabetesversorgung oder die Haltungs- und Bewegungsanalyse. Außerdem wurden Persönlichkeiten, die dem Handwerk nahe stehen, gefragt, wo sie die Orthopädieschuhtechnik in 15 Jahren sehen.

Weitere Infos und Bestellung

mehr ...
14. März 2017

Boys´Day im April

Am 27. April 2017 findet wieder der bundesweite Boys´Day Jungen-Zukunftstag 2017 statt - ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördertes Projekt..

Er bietet Podologen eine großartige Gelegenheit, junge Menschen für die Podologie zu begeistern. Denn Podologiepraxen haben die Chance, ihre Einrichtung speziell Schülern von der 5. bis zur 10. Klasse vorzustellen und das Interesse für diesen Beruf zu wecken. Zugleich bietet sich eine weitere Möglichkeit, den Beruf des Podologen in der Öffentlichkeit bekannter zu machen und ein Signal für diese zukunftsträchtige Branche zu setzen.

mehr ...
Zur Newsübersicht
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X