Weiterbildungsführer

3952: Medizinprodukteberaterin und Medizinprodukteberater im Sanitätshaus – Grundlagen des Medizinproduktegesetzes

Zeitraum:

25.05.2019

Beschreibung:
Zur Aufgabe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sanitätshaus zählt, bei der Abgabe von Produkten deren Anwendung und Funktionsweise zu erklären. Auch Produktreklamationen (egal, ob zu eigenen Produkten oder Handelsware) müssen entgegen genommen werden. Es stellt sich sofort die Frage: Was muss man dabei ganz persönlich beachten, damit man allen Verantwortungen nachgekommen ist und nicht „auf die Mine läuft“? Die Grundlagen, die es einzuhalten gilt, sind die im Medizinproduktegesetz MPG) festgelegten Forderungen an so genannte „Medizinprodukteberater… Zielgruppe: alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sanitätshaus mit Kundenkontakt
Ort: Dortmund
Preis (Euro): 240,00 € €
Weiterbildungspunkte: 2 BUFA-Bonuspunkte; IQZ-Punkte: 8
Referent: Leitung: Dr. Bernhard Hofmann
Veranstalter/Kontakt:
Bundesfachschule für Orthopädie-Technik; Schliepstraße 6-8; 44135 Dortmund; Telefon: (0231) 5591-0; Telefax: (0231) 5591-333
Anbieterdaten:
Bundesfachschule für Orthopädie-Technik
Schliepstraße 6-8
44135 Dortmund
Tel. 0231 5591-0
Fax. 0231 5591-333
E-Mail: zentrale@ot-bufa.de
Website: http://www.ot-bufa.de

 

Premium-Partner

Kostenlose Newsletteranmeldung

Premium-Partner

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen