(Bild: Hans Peter Dehn_pixelio.de)
14. Juni 2017 | Praxisführung

Keine Preisaufschläge erlaubt

Händler dürfen bald keine Preisaufschläge für Überweisungen oder Lastschriften sowie für die Nutzung gängiger Zahlungskarten verlangen. Der Finanzausschuss stimmte am Mittwoch dem von der Bundesregierung vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (18/11495, 18/11929) zu. Für den Gesetzentwurf, den die Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD zuvor noch an mehreren Stellen geändert hatten, stimmte neben der Koalition auch die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Fraktion Die Linke enthielt sich.

mehr ...
14. Juni 2017 | News-Gesundheitspolitik

Zi startet Befragung zur Situation von MVZ

Um die wirtschaftliche Situation der knapp 2500 Medizinischen Versorgungszentren in Deutschland geht es in einer Online-Befragung, die das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung Mitte Juni startet. Alle Zentren sind zur Teilnahme aufgerufen.

mehr ...
09. Juni 2017 | News-Verband

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Am 6. Juni 2017 wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der 1. Vorsitzende des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Hans-Joachim Scherer, einstimmig abgesetzt. Er wird aus dem Vereinsregister ausgetragen. Eine Zuwahl findet vorerst nicht statt. Laut Satzung §9 Punkt 4 dürfen Neuwahlen erst in der Jahreshauptversammlung im Frühjahr stattfinden.

Mit Absetzung des 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Scherer ändert sich der Geschäftssitz des Landesverbandes bis zur Neuwahl wie folgt:

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
zu Hd. Frau Vera Wille
Kurzer Weg 9
17094 Holldorf
Tel. 039603/28033
Handy: 0151 / 52573992
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mehr ...
09. Juni 2017 | News-Gesundheitspolitik | News-Verband

Aufruf zur Demo

Der LV Berlin Brandenburg e.V. des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) ruft zur Teilnahme an einer vom Bund vereinter Therapeuten organisierten Demonstration in Berlin auf.

Am Samstag, den 24. Juni 2017 um 14:00 Uhr sind alle Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Masseure, Podologen sowie die betreffenden Heilmittelverbände, Berufsfachschulen und Universitäten, deren Schüler, Studierende und Dozenten, Patienten und Ärzte herzlich eingeladen gemeinsam zu demonstrieren (Trillerpfeifen, Rasseln, selbstgestaltete Plakate, Banner sind erwünscht!).

mehr ...
Foto: BGW
09. Juni 2017 | Gesundheit, | Hitze BGW

Wie man mit schwüler Hitze am besten klarkommt

Mehr als unter sommerlichen Temperaturen allein leiden Menschen unter schwülen Wetterlagen. Bei der Arbeit genauso wie in der Freizeit. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) erklärt, was man tun kann, um sich bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit wohler zu fühlen – und räumt mit einigen Irrtümern auf.

mehr ...

Unterkategorien

blog child

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑