Praxiswissen
13. März 2009

"Haltung bewahren" - Tag der Rückengesundheit 2009

(13.3.09) Ursache für Rückenschmerzen sind nicht nur Fehlhaltungen, einseitige Belastungen und Muskelverspannungen. Der Rücken ist auch ein Tummelplatz der Seele. Stress und Depressionen können deshalb ebenfalls Beschwerden auslösen. Dagegen hilft nur eine möglichst umfassende Vorbeugung. Unter dem Motto "Haltung bewahren!" informieren mehr als 1.000 Aktionspartner rund um den 15. März 2009, dem Tag der Rückengesundheit, über geeignete Möglichkeiten. Dazu zählen die Rückenschule am Arbeitsplatz genauso wie die ergonomische Fachberatung oder verschiedene Methoden der Entspannung und Stressbewältigung. Betroffene und Interessierte können sich während des bundesweiten Gesundheitstages bei Physiotherapeuten, Apotheken, Rückenschulen, Gesundheitsämtern, Verbänden, Sanitätshäusern, Fachhändlern und vielen anderen Institutionen ausführlich beraten lassen. "Unser Ziel ist es, die Hilfe zur Selbsthilfe zu stärken und über Möglichkeiten der Therapie zu informieren", sagte Dr. Dietmar Krause vom Forum Schmerz im Deutschen Grünen Kreuz e. V. (DGK), das den Rückentag organisiert.
mehr ...
Anzeige

12. März 2009

Solarien künftig tabu

(12. 3. 09) Kinder und Jugendliche sollen zum Schutz ihrer Gesundheit künftig keine Solarien mehr besuchen dürfen. Das Kabinett brachte am 11. März einen entsprechenden Gesetzentwurf auf den Weg, der ursprünglich Bestandteil des im Februar in der Koalition gescheiterten Umweltgesetzbuches war. Bei seiner Missachtung sind Geldbußen von bis zu 50.000 Euro vorgesehen.
mehr ...
12. März 2009

Kassenfusion

(12. 3. 09) Die Krankenkassen AOK und BKK in Sachsen-Anhalt fusionieren zum 1. April. Das haben die Verwaltungsräte beider Kassen auf ihren Sitzungen in Halberstadt (Harz) entschieden, hieß es in einer Mitteilung am Mittwoch in Magdeburg. Die erste Fusion zwischen einer AOK und einer BKK sei damit beschlossene Sache. Von dem Zusammenschluss versprechen sich beide unter anderem mehr Effizienz und eine bessere medizinische Versorgung in den Regionen. Die AOK Sachsen-Anhalt hat nach eigenen Angaben mehr als 750.000 Versicherte und rund 1900 Mitarbeiter, die BKK rund 13.000 Versicherte und 40 Mitarbeiter.
mehr ...
25. Februar 2009

Scholz: 2009 wird Zahl der Auszubildenden trotz Krise nicht abnehmen

Die Zahl der Auszubildenden wird Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) zufolge in diesem Jahr nicht durch die anhaltende Wirtschaftskrise beeinflusst. «Es wird kein Abbruch der Auszubildendenzahlen erfolgen», sagte Scholz nach einem Treffen des Lenkungsausschusses Ausbildungspakt. In den kommenden Jahren könne es allerdings angesichts der rückläufigen Schülerzahlen zu «brenzligen Engpässen» kommen.
mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer Aktuelle Weiterbildungstermine

28.02.20 - 29.02.20
Diabetes 5 mit workshop

Weiterbildungsführer Aktuelle Weiterbildungstermine

28.02.20 - 29.02.20
Diabetes 5 mit workshop
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen