Anzeige
06. März 2014

Mehr Beschäftigte im Gesundheitswesen

Die Zahl der Beschäftigten im Gesundheitswesen steigt stetig. Zum 31. Dezember 2012 waren rund 5,2 Millionen Menschen und damit etwa jeder achte Beschäftigte in Deutschland im Gesundheitswesen tätig, wie das Statistische Bundesamt Anfang März in Wiesbaden mitteilte. Das waren rund 95.000 oder 1,9 Prozent mehr als im Vorjahr.

mehr ...
Anzeige

28. Februar 2014

Projekt „Gesunde KMU“

Das Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universitätsmedizin Mainz hat einen Leitfaden für betriebliches Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) herausgebracht. Dieser Leitfaden „Gesunde KMU“ in Rheinland-Pfalz dient speziell KMU zur Information und Orientierung bei der Implementierung und Umsetzung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements. Ziel des betrieblichen Gesundheitsmanagements ist es, die Arbeitsplatzbelastungen in Unternehmen zu reduzieren und die individuellen Gesundheitsressourcen von Beschäftigten zu stärken.

mehr ...
20. Dezember 2013

Betriebskrankenkassen fusionieren

Die Landesverbände der Betriebskrankenkassen Baden-Württemberg und Hessen schließen sich zusammen. Ab 1. Januar 2014 bilden sie den BKK Landesverband Süd - das beschlossen die Verwaltungsräte der beiden Verbände am 19. Dezember in Mannheim. Die neue Körperschaft öffentlichen Rechts vertritt nach eigener Aussage zusammen 2,3 Millionen Versicherte. Juristischer Sitz ist Stuttgart. Ziel der Fusion sei es, Ressourcen zu bündeln und dadurch die Position der Betriebskrankenkassen in Verhandlungen zu stärken. Den Vorstandsvorsitz übernimmt Konrad Ehing (Baden-Württemberg), Jürgen Thiesen (Hessen) wird Stellvertreter.

mehr ...
13. Januar 2014

Meinung ist gefragt

Der Entwurf der PatientenLeitlinie „Nervenschädigungen bei Diabetes" ist veröffentlicht. Der neue Ratgeber steht bis zum 7. Februar 2014 zur öffentlichen Konsultation im Internet. Betroffene, Interessierte und Experten sind eingeladen, die PatientenLeitlinie kritisch zu lesen und ihre Kommentare an das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin zurückzumelden.

mehr ...
(© Foto: CDU / Laurence Chaperon)
16. Dezember 2013

Hermann Gröhe neuer Gesundheitsminister

CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe wird als Gesundheitsminister dem Kabinett der Großen Koalition angehören. Diese Personalie zählt zu einer der Überraschungen der Kabinettbildung. Zumindest in den gesundheitspolitischen Fachkreisen dürfte Gröhe wohl nicht zu den denkbaren Kandidaten gezählt haben.

mehr ...

Unterkategorien

blog child
Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑