Praxiswissen
(Foto: Harald Wanetschka /pixelio.de)
16. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Auch Influenza breitet sich aus

Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 10. Kalenderwoche (KW) 2020 bundesweit angestiegen, die Werte des Praxisindex lagen insgesamt im Bereich deutlich erhöhter ARE-Aktivität. Die Influenza-Aktivität hat sich damit im Vergleich zur Vorwoche wieder erhöht, so das Robert-Koch-Institut.

mehr ...
(Foto: Andrey Popov/AdobeStock)
16. März 2020 | Diabetes

Frauen sind die "besseren" Diabetespatienten

Frauen nehmen Therapieangebote intensiver wahr und profitieren davon mehr als Männer. Das ist eine Erkenntnis aus 20 Jahren strukturierter Diabetesversorgung, teilt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März mit. Die unterschiedliche Therapietreue von Männern und Frauen wirkt sich auch auf das Amputationsrisiko aus.

mehr ...
(Foto: Herbert Käfer /pixelio.de)
16. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Coronavirus-Krise führt zu deutlichem Rückgang von Blutspenden

Durch die aktuelle Coronavirus-Krise kommt es derzeit zu Engpässen in der Blutprodukteversorgung. Darauf weist die Deutsche Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie (DGTI) hin. Als Grund hierfür nennt die Fachgesellschaft das Wegbleiben der Blutspender aufgrund der Corona-Epidemie. Vor diesem Hintergrund ruft die DGTI zu zeitnahen und regelmäßigen Blutspenden auf.

mehr ...
(Foto: Alexandra H. /pixelio.de)
16. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Ausnahmesituation: AU-Bescheinigung per Telefon möglich

Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege müssen wegen der bloßen Attestierung einer Arbeitsunfähigkeit nicht extra in die Praxis kommen. Voraussetzung hierfür ist, dass sie weder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das neue Coronavirus nachgewiesen wurde, noch sich in einem Gebiet mit Covid-19-Fällen aufgehalten haben.

mehr ...
(Foto: Margot Kessler/pixelio.de)
16. März 2020 | Digitalisierung

Digitalisierung: Bundesverband Gesundheits-IT fordert Einbeziehung aller Akteure

In einem am 3. März 2020 veröffentlichten Positionspapier fordert der Bundesverband Gesundheits-IT (bvitg) alle Leistungserbringer auf, bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens mitzuwirken. Als Maßnahmen fordert der Verband unter anderem eine verpflichtende Anbindung an die Telematik-Infrastruktur (TI) und die Digitalisierung papiergebundener Prozesse.

mehr ...

Unterkategorien

blog child

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer Aktuelle Weiterbildungstermine

Wegen der Coronakrise finden aktuell keine Seminare und Fortbildungen statt.
21.04.20 - 23.04.20
Footpower Basis-Seminar

Weiterbildungsführer Aktuelle Weiterbildungstermine

Wegen der Coronakrise finden aktuell keine Seminare und Fortbildungen statt.
21.04.20 - 23.04.20
Footpower Basis-Seminar
Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen