Anzeige
09. Dezember 2009

Leistungsfähig, aber teuer

Deutschland gibt im internationalen Vergleich mehr Geld für sein Gesundheitswesen aus als viele andere Länder. Das ist das Ergebnis der am 8. Dezember in Paris vorgestellten Vergleichsstudie "Gesundheit auf einen Blick" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD). Im Jahr 2007 entfielen danach 10,4 Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung auf die Gesundheitsversorgung. Das sei nach den USA, Frankreich und der Schweiz der höchste Wert in der OECD.
mehr ...
27. November 2009

Carola Reimann ist Vorsitzende des Gesundheitsausschusses

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann wurde vom Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages zur Vorsitzenden gewählt. Stellv. Vorsitzende des 37 Mitglieder zählenden Ausschusses wurde die Bundestagsabgeordnete Kathrin Vogler (Die Linke). Im Gesundheitsausschuss sind in der 17. Wahlperiode die CDU/CSU-Fraktion mit 14 Abgeordneten und die SPD-Fraktion mit 9 Parlamentariern als ordentliche Mitglieder vertreten. Von der FDP-Fraktion gehören dem Ausschuss sechs Abgeordnete an. Die Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen stellen in dem Gremium jeweils vier Parlamentarier.
mehr ...
10. November 2009

Neues Sterilisierungsverfahren entwickelt

Niederländische Forscher haben eine mögliche Alternative zur herkömmlichen Dampfdrucktechnik für die Sterilisation von Instrumenten und Geräten entwickelt. Sie sterilisierten mit Hilfe eines neuen Verfahrens mit Plasma, einem hauptsächlich aus geladenen Teilchen bestehendem Gas. 
mehr ...
26. Oktober 2009

Die neue Spitze im Gesundheitsministerium

Dr. med. Philipp Rösler ist neuer Gesundheitsminister im Kabinett Merkel. Rösler wurde 1973 in Vietnam geboren und noch im selben Jahr von einer deutschen Familie adoptiert. Er wuchs in Hamburg und Bückeburg auf.

mehr ...

Unterkategorien

blog child
Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑