Gesunde Lebensmittel auf einem Teller
AGR
21. Oktober 2021 | Rücken, | Ratgeber

Faktencheck: Lassen sich Rückenschmerzen wegessen?

Falsche Haltung, zu wenig Bewegung, Stress: Es gibt viele Ursachen für das Volksleiden Rückenschmerzen. In vielen Fällen gehen die Schmerzen im Bewegungsapparat mit entzündlichen Prozessen im Körper einher. Doch was hat das mit der Ernährung zu tun? Eine ganze Menge, denn je nach Zusammensetzung kann unsere Ernährung uns das Leben leichter oder wortwörtlich schwerer machen. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) bringt mit einem Faktencheck Licht ins Dunkel.

mehr ...
Produktbild GEHWOL Wärme-Balsam
Foto: Eduard Gerlach GmbH
18. Oktober 2021 | Produkte

Wärmende Pflege für die kalte Jahreszeit

Unvermeidlich, aber die kalte Jahreszeit steht bevor. Vor allem Frauen leiden dann wieder unter kalten Füßen. Abhilfe schafft der „GEHWOL Wärme-Balsam“.

mehr ...
Schriftzug "Diabetes" auf ausgestreutem Zucker
Foto: mapoli-photo/AdobeStock
18. Oktober 2021 | News-Wissenschaft | Diabetes

Diabetes lässt sich mit Ganzkörper-MRT erkennen

Mit einer Ganzkörper-Kernspinaufnahme (MRT) lässt sich Typ-2-Diabetes diagnostizieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Forschenden des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung, des Instituts für Diabetesforschung und Metabolische Erkrankungen des Helmholtz Zentrums München an der Universität Tübingen, des Max- Planck-Instituts für Intelligente Systeme und der Universitätsklinik Tübingen. Sie nutzten Maschinelles Lernen und Daten von mehr als 2000 MRTs, um Patienten mit (Prä-)Diabetes identifizieren zu können.

mehr ...
Foto: Universitätsklinikum Münster
19. Oktober 2021 | Corona

Grippe- und Booster-Impfung zu selben Zeit: Ist das sinnvoll?

Der Herbst ist da und mit ihm die Frage, ob eine Impfung gegen Grippe vielleicht gerade in Pandemie-Zeiten besonders sinnvoll ist. Und wann ist eigentlich der richtige Zeitpunkt für die Drittimpfung, also die Booster-Impfung gegen COVID-19? Für Menschen über 70 oder Klinikpersonal hat das RKI diese bereits empfohlen. „Beides machen“, rät der Neuroimmunologe Univ.-Prof. Heinz Wiendl, Direktor der Klinik für Neurologie mit Institut für Translationale Neurologie Universitätsklinikum Münster (UKM).

mehr ...
Foto: Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe/Mario Leisle
18. Oktober 2021 | Krankheitsbilder

Welt-Schlaganfalltag 2021: Auch flüchtige Symptome ernst nehmen

Neurologische Ausfälle sind ein Warnsignal – auch leichte Symptome, die wieder abklingen. Viele Patientinnen und Patienten haben sich in den vergangenen Monaten in ernsthafte Gefahr begeben, ohne es zu wissen. Darüber klärt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe zum Welt-Schlaganfalltag am 29. Oktober auf. „Symptome verschwinden – Ursachen nicht!" lautet das Motto.

mehr ...

Unterkategorien

blog child

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑