Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Zwei Zeckenarten auf einem Blatt: Im Vordergrund Ixodes ricinus (Bild: DZIF/Lidia Chitimia-Dobler)
16. Juli 2018 | Gesundheit,

Wissenschaftler alarmieren: 2018 wird ein „Zecken-Jahr“

In diesem Sommer wird es besonders viele Zecken geben und damit eine höhere Gefahr, an Hirnhautentzündung oder Borreliose zu erkranken – denn diese Krankheiten werden durch Zecken übertragen. Ein „Zecken-Jahr“ prognostizieren DZIF-Wissenschaftler in München. Sie haben ein Modell mitentwickelt, mit dem sie die Zeckendichte bereits im Winter für den jeweils kommenden Sommer voraussagen können.

mehr ...
(Bild: sassi/ pixelio.de)
16. Juli 2018 | Gesundheit,

Smartphone und Tablet stören Schlaf eher, als dass sie ihm nutzen

Smartphone oder Tablet im Schlafzimmer rauben offenbar Millionen Bürgern in Deutschland regelmäßig den Schlaf. Das ist ein Ergebnis einer Befragung, die die Barmer Krankenkasse in Auftrag gab. Anlass dafür war der Tag des Schlafes Ende Juni. Insgesamt waren im Mai im Zuge der Erhebung nach Angaben der Barmer 4.000 Menschen bundesweit online befragt worden.

mehr ...
(Bild: Uwe Wagschal /pixelio.de)
16. Juli 2018

Erholung hält oft nicht lange an

Viele Deutschen sind kurz nach den Ferien offenbar schon wieder urlaubsreif. Das geht aus einer forsa-Umfrage hervor, die die KKH Kaufmännische Krankenkasse in Hamburg veröffentlichte. Jeder Zweite von 1.026 Befragten im Alter von 18 bis 70 Jahren fühlt sich demzufolge nach seinem Jahresurlaub nur ein paar Tage lang entspannt, bevor ihn der alltägliche Stress wieder fest im Griff hat. Neun Prozent fühlen sich sogar prompt nach dem Wiedereinstieg in Alltag und Arbeitsleben erneut urlaubsreif.

mehr ...
(Bild: Stefan Bayer / pixelio.de)
16. Juli 2018

Stress kann ansteckend sein

Stress am Arbeitsplatz wirkt sich häufig auch negativ auf die Beziehung sowie die Gesundheit und das Wohlbefinden des Partners oder der Partnerin aus. Eine strikte Trennung von Beruf und Privatleben hilft, arbeitsbedingten Stress vom Partner fernzuhalten. Die Wissenschaftler der Griffith University in Queensland, Australien, sprechen sich für eine erhöhte Work-Life-Balance aus, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

mehr ...
10. Juli 2018 | News-Gesundheitspolitik

Verordnungsfähigkeit der Podologie wird geprüft

Auf Antrag der Patientenvertretung hat der Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ein neues Beratungsverfahren begonnen. Geprüft wird die Verordnungsfähigkeit von Podologie bei diabetischem Fußsyndrom und vergleichbaren Schädigungen der Haut und der Zehennägel.

mehr ...
10. Juli 2018 | News-Gesundheitspolitik

Heilmittelverbände bieten mehr Mitarbeit im Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) an

Vertreter von Atem-, Sprech- und Stimmlehren sowie Ergotherapeuten, Logopäden, Masseuren und medizinischen Bademeistern, Physiotherapeuten, Podologen, Sprachtherapeuten sind sich einig: Zur Optimierung der therapeutischen Patientenversorgung in Deutschland muss die Expertise der therapeutischen Gesundheitsberufe stärker als bislang politisch verankert sein – und zwar auch über das bestehende Anhörungsrecht im Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hinaus.

mehr ...
Gute Laune hatten die Teilnehmer des Jubiläums-Ausflugsprogramm des LV Saar. (Foto: C. Maurer Fachmedien)
15. Juni 2018 | News-Verband

60 Jahre gelebte Gemeinschaft

Am 8. und 9. Juni 2018 feierte der ZFD-LV Saar in Saarbrücken mit Mitgliedern und Gästen seine Gründung vor 60 Jahren. Der offizielle Festabend stand unter dem saarländischem Motto „Hauptsach gut gess“. Ein schönes Ambiente und Musik von DJ Andi sowie eine laue Sommernacht machte den Abend zum Erfolg.

mehr ...
Der neue Vorstand des LV Mecklenburg-Vorpommern (v. l.) Melanie Schuldt, Tobias Fenger, Claudia Stühring, Daniela Ramelow, Vera Wille. (Foto: LV Mecklenburg-Vorpommern)
15. Juni 2018 | News-Verband

Neuer Vorstand beim Landesverband Mecklenburg-Vorpommern

Am 26.Mai 2018 fand die Mitgliederversammlung des ZFD-Landesverbandess Mecklenburg-Vorpommern im Hotel am Schlosspark in Güstrow statt. Dabei wählten die Mitglieder Vera Wille zur 1. Vorsitzenden. Wille hatte das Amt kommissarisch geführt, nachdem der langjährige
1. Vorsitzende Hans-Joachim Scherer im Juli 2017 durch eine außerordentliche Mitgliederversammlung von seinem Amt entbunden worden war.

mehr ...
(Bild: RainerSturm/pixelio.de)
15. Juni 2018 | News-Verband

Missbrauch des Verbandsnamens

Zunehmend haben Mitglieder des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) e.V. in den letzten Monaten unaufgeforderte und nicht gewünschte Werbeanrufe erhalten. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. weist ausdrücklich darauf hin, dass zwischen dem Berufsverband und Wirtschaftsunternehmen keinerlei Kooperationen bestehen oder Aufträge an solche erteilt wurden.

mehr ...
(Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes)
15. Juni 2018 | Senioren

Aufklärung über „Call-Center-Betrug“

Über den sogenannte „Enkeltrick“ hat man schon in der Zeitung gelesen und vielleicht war auch schon ein Patient von Ihnen betroffen. Inzwischen erreicht dieser aber ganz neue Dimensionen.

mehr ...
(Bild: Maren Beßler / pixelio.de)
15. Juni 2018 | Berufsgenossenschaft BGW

Nachsorge von Stich- und Schnittverletzungen

Stich- und Schnittverletzungen, bei denen die Wunde potenziell mit infektiösem Material kontaminiert ist, müssen angemessen versorgt werden. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und die Unfallkassen Baden-Württemberg, Berlin, Nord und Nordrhein-Westfalen geben dazu jetzt gemeinsame und zum Teil neue Empfehlungen für Ärztinnen und Ärzte, die an der Nachsorge entsprechender Arbeitsunfälle im Gesundheitsdienst beteiligt sind.

mehr ...
(Quelle: BZgA)
15. Juni 2018 | News-Gesundheitspolitik

Fast jeder Zweite hat schon einmal Blut gespendet

 Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat erste Ergebnisse ihrer bundesweiten Repräsentativbefragung zur Blutspende veröffentlicht. Demnach haben 47 Prozent der Befragten in Deutschland schon einmal Blut gespendet. Zum Weltblutspendetag am 14. Juni rief die BZgA gemeinsam mit zahlreichen Blutspendeeinrichtungen bundesweit zur Blutspende auf.

mehr ...
(Bild: Jens Märker / pixelio.de)
15. Juni 2018 | Berufsgenossenschaft BGW

Schwerpunktaktion zu Emotionen im Straßenverkehr

Gelassenheit und Souveränität helfen, den Weg zur Arbeitsstätte sowie Dienstwege sicher zurückzulegen. Darum geht es in der diesjährigen Schwerpunktaktion „Emotionen im Straßenverkehr“ von Berufsgenossenschaften, Unfallkassen und dem Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). Die Aktionsmaterialien eignen sich auch für die Verkehrssicherheitsarbeit im Betrieb, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

mehr ...
(Quelle: AOK)
15. Juni 2018 | News-Gesundheitspolitik

Die Köpfe der Gesundheitspolitik

Nach jeder Bundestagswahl und vor allem nach einem damit verbundenen Wechsel der Regierungsparteien stehen in Parlament und Ministerien zahlreiche Personalwechsel an. Dazu hat der AOK-Bundesverband für die 19. Legislaturperiode die inzwischen sechste Ausgabe seiner Broschüre „Köpfe der Gesundheitspolitik. Wer sitzt wo? – Politik, Verbände, Medien“ erstellt. Sie finden die Broschüre hier.

 

mehr ...
(Graphik: MDS/MDK)
06. Juni 2018 | News-Gesundheitspolitik

Behandlungsfehler werden weniger

13.519 Sachverständigengutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern haben die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) 2017 bundesweit erstellt. Die MDK-Fachärzte bestätigten jeden vierten Behandlungsfehlerverdacht (24,7 Prozent). In jedem fünften Fall (19,9 Prozent) stellten sie fest, dass die Schädigung des Patienten durch den Fehler verursacht wurde. Das geht aus der MDK-Begutachtungsstatistik hervor, die Anfang Juni vorgestellt wurde.

mehr ...
Nach oben ⇑