Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

09. Juni 2017 | News-Gesundheitspolitik | News-Verband

Aufruf zur Demo

Der LV Berlin Brandenburg e.V. des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) ruft zur Teilnahme an einer vom Bund vereinter Therapeuten organisierten Demonstration in Berlin auf.

Am Samstag, den 24. Juni 2017 um 14:00 Uhr sind alle Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden, Masseure, Podologen sowie die betreffenden Heilmittelverbände, Berufsfachschulen und Universitäten, deren Schüler, Studierende und Dozenten, Patienten und Ärzte herzlich eingeladen gemeinsam zu demonstrieren (Trillerpfeifen, Rasseln, selbstgestaltete Plakate, Banner sind erwünscht!).

mehr ...
Anzeige

09. Juni 2017 | News-Verband

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Am 6. Juni 2017 wurde in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der 1. Vorsitzende des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Hans-Joachim Scherer, einstimmig abgesetzt. Er wird aus dem Vereinsregister ausgetragen. Eine Zuwahl findet vorerst nicht statt. Laut Satzung §9 Punkt 4 dürfen Neuwahlen erst in der Jahreshauptversammlung im Frühjahr stattfinden.

Mit Absetzung des 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Scherer ändert sich der Geschäftssitz des Landesverbandes bis zur Neuwahl wie folgt:

Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e.V.
Landesverband Mecklenburg-Vorpommern
zu Hd. Frau Vera Wille
Kurzer Weg 9
17094 Holldorf
Tel. 039603/28033
Handy: 0151 / 52573992
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mehr ...
Foto: BGW
09. Juni 2017 | Gesundheit, | Hitze BGW

Wie man mit schwüler Hitze am besten klarkommt

Mehr als unter sommerlichen Temperaturen allein leiden Menschen unter schwülen Wetterlagen. Bei der Arbeit genauso wie in der Freizeit. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) erklärt, was man tun kann, um sich bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit wohler zu fühlen – und räumt mit einigen Irrtümern auf.

mehr ...
Foto: Fuss 2017
06. Juni 2017 | News-Verband | FUSS 2017 ZFD

Ermäßigte Eintrittskarten im Vorverkauf

Am 24. und 25. November öffnet die FUSS 2017 ihre Pforten im Kongress Palais und macht Kassel damit zum Zentrum für Podologie und zugehöriger Professionen. Ab sofort haben interessierte Besucher die Möglichkeit, Tageskarten für diesen Fachkongress zum Vorverkaufspreis von 15 Euro (statt 20 Euro an der Tageskasse) zu bestellen. Die Tageskarte beinhaltet den Besuch der Fachausstellung, des Demo-Corners und der Workshops

mehr ...
Hermann Gröhe (Copyright: BMG/Jochen Zick (action press))
07. Juni 2017 | News-Gesundheitspolitik | News-Verband | Podo deutschland ZFD

Im Dialog mit dem Gesundheitsminister

Am 24. Mai hatte der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V., vertreten durch Präsidentin Annett Biedermann, die Möglichkeit eines persönlichen Termins bei Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. Mit von der Partie war Dr. Thomas Neubourg, nsc, über den der Kontakt zustande kam. Beide trafen einen mit der Materie bestens vertrauten Bundesminister an, der offenes Interesse am Berufsbild der Podologie, dessen Bedeutung und Weiterentwicklung zeigte.

mehr ...
07. Juni 2017 | Diabetes

Führungswechsel bei der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG)

Professor Dirk Müller-Wieland ist ab sofort neuer Präsident der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Der Diabetologe von der I. Medizinischen Klinik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen folgt auf Professor Baptist Gallwitz, der als Past-Präsident im Vorstand weiterhin aktiv sein wird. Müller-Wieland übernimmt die Präsidentschaft bis 2019 und will vor allem eine verantwortungsbewusste Digitalisierung in der Diabetologie vorantreiben. Vizepräsidentin für diese Zeit ist Professor Dr. med. Monika Kellerer. Zugleich übergibt der langjährige Geschäftsführer der DDG, Dr. Dietrich Garlichs, Ende Juni 2017 die Geschäftsführung der Fachgesellschaft an Barbara Bitzer.

mehr ...
Foto: World Health Organization
11. Mai 2017

Handlungsbedarf bei Hepatitis

Rund 325 Millionen Menschen sind nach Schätzungen der Weltgesundheitsorga­ni­sation (WHO) mit chronischer Hepatitis B oder Hepatitis C infiziert, aber nur ein Bruchteil von ihnen weiß das. Darauf hat die WHO aufmerksam gemacht. „Hepatitis stellt ein bedeutendes weltweites Gesundheitsproblem dar“, sagte Gottfried Hirnschall, der Leiter des WHO-Hepatitis-Programms. Wenn die Menschen nicht behandelt würden, seien sie in Lebensgefahr. Dabei koste ein Schnelltest weniger als einen Dollar.

mehr ...
(Bild: Dieter Schütz_pixelio.de)
11. Mai 2017

Frauen überleben schwere Herzinfarkte weniger

Die Sterblichkeit nach Herzinfarkten geht zwar kontinuierlich zurück, bei Frauen allerdings deutlich langsamer als bei Männern. Während Infarkte bei Männern zu 20 Prozent tödlich enden, trifft das bei Frauen in rund 28 Prozent der Fälle zu. Über die Gründe für diese Unterschiede konnte bislang nur spekuliert werden. Nun zeigt eine neue Studie: In der Primärversorgung schneiden Frauen gleich gut ab – danach erleiden sie aber öfter schwere und tödliche Komplikationen.

mehr ...
Lsd1, angesetzt auf weiße Fettzellen (rot markiert), verhindert das Altern von beigem Fettgewebe (gelb markiert). (Foto: Delphine Duteil)
11. Mai 2017

Adipositas im Alter besser im Griff

Im Laufe des Lebens verändert sich die Funktion und Verteilung von Fettgewebe im Körper. Beige Fettzellen sind in der Lage, Energiereserven, also Fettpolster, mittels Wärmeentwicklung zu verbrauchen. Mit zunehmendem Alter nehmen beige Fettzellen die Gestalt von weißen Fettzellen an, verlieren ihre thermogene Aktivität und damit die Fähigkeit, das Fett zu verbrennen. Dies erhöht die Gefahr der Entstehung von Fettleibigkeit. Ein Team um die Freiburger Forschenden Prof. Dr. Roland Schüle und Dr. Delphine Duteil hat nun nachgewiesen, dass das epigenetische Enzym Lysin-spezifische Demethylase 1 (Lsd1) eine Schlüsselrolle bei dieser Transformation spielt. Ihre Ergebnisse präsentieren sie im Fachjournal „Proceedings of the National Academy of Sciences“.

mehr ...
Foto: bitkom
11. Mai 2017

Fast jeder Zweite nutzt Gesundheits-Apps

Smartphone-Applikationen (Apps) zum Thema Gesundheit und Fitness sind mittlerweile sehr weit verbreitet. Fast jeder zweite Smartphone-Nutzer (45 Prozent) ver­wen­det die Programme. Ebenso viele (45 Prozent) können sich vorstellen, dies künftig zu tun. Lediglich jeder Zehnte ist der Meinung, solche Apps künftig eher nicht oder auf gar keinen Fall zu nutzen. Das berichtet der Branchenverband Bitkom nach einer Studie zum Thema. Dabei wurden 1.003 Personen ab 14 Jahren befragt, darunter 798 Internetnutzer und 698 Smartphone-Nutzer.

mehr ...
11. Mai 2017 | Rücken,

Hilfe zur Selbsthilfe

Gute Nachrichten für Berufstätige, die unter Rücken-, Muskel- oder Gelenkbeschwerden leiden: Bereits kleine Veränderungen im Alltag können den Schmerzen spürbar entgegenwirken, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Oft werde der eigene Handlungsspielraum am Arbeitsplatz unterschätzt. Die BGW empfiehlt die neue Online-Handlungshilfe „Bewusst bewegen – auch im Job“ der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA).

mehr ...
(Bild: Jens Bredehorn_pixelio.de)
11. Mai 2017 | News-Gesundheitspolitik

Zuzahlungen sollen die GKV entlasten

Zuzahlungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind aus Sicht der Bundesregierung im Interesse der Beitragszahler. Der Gesetzgeber komme seiner Verantwortung für die Beitragszahler auch nach, indem er die Zuständigkeit der GKV und die Eigenverantwortung der Versicherten voneinander abgrenze. Dies könne Risikoausschlüsse, Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen der Versicherten beinhalten, heißt es in der Antwort (18/12192) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (18/11960) der Fraktion Die Linke.

mehr ...
08. Mai 2017

Bundesweiter Tag gegen den Schlaganfall am 10. Mai

Jedes Jahr erleiden 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Rund 70 Prozent davon wären vermeidbar. Doch Lebensgewohnheiten umzustellen und Therapietreue zu halten fällt den meisten Menschen schwer. „Wir brauchen neue Impulse in der Gesundheitsversorgung“, fordert deshalb Dr. Michael Brinkmeier, Vorstand der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, anlässlich des bundesweiten Tags gegen den Schlaganfall am 10. Mai.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑