Foto: Renate Wolansky
Foto: Renate Wolansky
08. April 2022 | Krankheitsbilder

Ermüdungsfrakturen und ­weitere Krankheitsbilder am Sesambein

Sesambeine sind platte, runde, kleine Knochen, die in Sehnen eingelagert sind und den Sehnenapparat auf Abstand zu den Knochen halten. In ihrem Beitrag widmet sich Autorin Renate Wolansky Ermüdungsbrüchen am Sesambein sowie anderen Krankheitsbildern. Häufig betroffen sind vor allem Ausdauer- sowie Ballsportlerinnen und -sportler.

mehr ...
Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Foto: morkovskiy/Adobe Stock
Foto: morkovskiy/Adobe Stock
07. April 2022 | News-Verband | Weiterbildung

Fortbildungsangebote im Plastinarium von Gunther von Hagens in Guben

Nachdem die Mitglieder des podo deutschland LV Berlin und Brandenburg 2021 erstmalig an einem Palpationskurs im Plastinarium Gunther von Hagens in Guben teilgenommen haben und begeistert waren, wird der Kurs auch in diesem Jahr wieder angeboten. Palpation ist die klinische Untersuchung von Patient*innen durch manuelles Ertasten von Körperstrukturen, die dicht unter der Oberfläche liegen. Zusätzlich wird es 2022 außerdem einen 2-tägigen Präparationskurs geben – für alle diejenigen, die gerne selbst einmal „Hand anlegen“ möchten. 

mehr ...
Foto: Otto Schubert GmbH
Foto: Otto Schubert GmbH
06. April 2022 | Produkte

Schleifkappen-Abziehgerät erleichtert Praxisalltag

Bei der Verwendung von Schleifkappen kommt es im podologischen Praxisalltag immer wieder zu Schwierigkeiten beim Abziehen vom Trägerschaft. Grund sind unvermeidbare Toleranzen, die durch die verschiedenen Hersteller auf dem Markt entstehen. Abhilfe will die Otto Schubert GmbH aus Roßtal mit dem Schleifkappenabziehgerät „SKA 1“ schaffen.

mehr ...
 Foto: tonefotografia/Adobe Stock
Foto: tonefotografia/Adobe Stock
06. April 2022

Mittelstand spürt Folgen der Pandemie

Im Mittelstand werden die Auswirkungen der Omikron-Welle sichtbar: Die Corona-Betroffenheit der kleinen und mittleren Unternehmen nimmt wieder zu, wie eine aktuelle repräsentative Analyse von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels zeigt.

mehr ...
Foto: peterschreiber.media/Adobe Stock
Foto: peterschreiber.media/Adobe Stock
05. April 2022 | Corona

Nur die Hälfte der Bevölkerung fühlt sich gut über die geltenden Corona-Regelungen informiert

Seit nunmehr zwei Jahren wird ein Großteil der Medienberichterstattung von der Corona-Pandemie dominiert. Dennoch fühlt sich die Bevölkerung in Deutschland nicht über alle Aspekte des Corona-Virus gleichermaßen aufgeklärt. Das zeigen die Ergebnisse des aktuellen BfR-Corona-Monitors – eine regelmäßige Befragung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR).

mehr ...
Foto: A. Fabry/KOSMETIK international Messe GmbH
Foto: A. Fabry/KOSMETIK international Messe GmbH
05. April 2022 | Messe

Cosmetica Hannover im Juni 2022

Am 11. und 12. Juni 2022 findet die Cosmetica Hannover statt. Präsentiert werden die aktuellen Trends und Produktneuheiten der Branche.

mehr ...
Foto: astrosystem/Adobe Stock
Foto: astrosystem/Adobe Stock
04. April 2022 | Ergonomie | Praxisführung

Bye bye, Rückenschmerzen

Rücken- und Nackenschmerzen begleiten viele Podologinnen und Podologen im Arbeitsalltag. Ursache ist häufig eine falsche Körperhaltung – beim Sitzen, Stehen sowie beim Heben und Tragen von Lasten. Tipps und Tricks für ergonomisches Arbeiten in der Podologie-Praxis gibt Autor Rolf Leicher.

mehr ...
Foto: HELLMUT RUCK GmbH
Foto: HELLMUT RUCK GmbH
01. April 2022 | Podologie | Podologieschulen

Beruf mit Zukunft: Podologinnen in Teilzeit ausgebildet

Strahlende Gesichter an der RUCK Akademie in Neuenbürg im Nordschwarzwald. Drei Schülerinnen konnten an der Schule für Podologie erfolgreich ihren Abschluss zur staatlich anerkannten Podologin ablegen – und das zum ersten Mal im Rahmen einer Teilzeitausbildung. Seit 2019 besteht die Möglichkeit, die Ausbildung an der RUCK Akademie berufsbegleitend über drei bis vier Jahre zu absolvieren.

mehr ...
Foto: Orawan/Adobe Stock
Foto: Orawan/Adobe Stock
31. März 2022 | News-Wissenschaft | Haut

Verband mit integrierten Wirkstoffen

Mit einem Verband, der Medikamente freisetzt, sobald eine Infektion in einer Wunde beginnt, ließen sich Verletzungen effizienter behandeln. Schweizer Forschende arbeiten derzeit an Polymerfasern, die weich werden, sobald sich die Umgebung aufgrund einer Infektion erwärmt, und dadurch ein keimtötendes Mittel abgeben.

mehr ...
Foto: juliasudnitskaya/Adobe Stock
Foto: juliasudnitskaya/Adobe Stock
30. März 2022 | Hygiene | Praxisführung

Hygienepauschale verlängert

Erneut wurde die Hygienepauschale für Heilmittelerbringende vom Bundesministerium für Gesundheit verlängert. Zugelassene Leistungserbringende können nun bis zum 30. Juni 2022 für die erhöhten Hygienemaßnahmen einen pauschalen Ausgleich in Höhe von 1,50 Euro je Verordnung abrechnen.

mehr ...
Foto: tadamichi/Adobe Stock
Foto: tadamichi/Adobe Stock
30. März 2022 | Praxisführung | Digitalisierung

Telematikinfrastruktur: Digitale Datenautobahn für das Gesundheitswesen

[ABO] Für Podologinnen und Podologen geht künftig an der Digitalisierung kein Weg mehr vorbei. Die Anbindung der Heilmittelerbringenden an die Telematikinfrastruktur ist beschlossene Sache. Fest steht mittlerweile auch der Zeitplan. Und der ist sportlich: Wer bis 2026 keinen Zugang hat, kann keine Leistungen zulasten der GKV mehr erbringen.

mehr ...
Foto: Lothar Drechsel/Adobe Stock
Foto: Lothar Drechsel/Adobe Stock
30. März 2022 | News-Wissenschaft | Alter

Studie: Das Wohlbefinden der älteren Generation positiv beeinflussen

Ein aktiver, gesunder Lebensabend ist heute der größte Wunsch der älteren Generation. Simone Gritsch, Studentin für Prävention und Gesundheitspsychologie von der SRH Fernhochschule – The Mobile University, kommt in ihrer Masterarbeit zum Ergebnis, dass zwei Punkte ganz besonders zum „Occupational Well-Being“ beitragen: Aktivitäten, die Gemeinschaft, Bewegung und Freude an liebgewonnenen Tätigkeiten fördern sowie die Möglichkeit, das Leben selbstbestimmt zu organisieren.

mehr ...
Foto: Alliance/Adobe Stock
Foto: Alliance/Adobe Stock
29. März 2022 | News-Wissenschaft | Haut | Corona

Coronaschutz vs. Hautgesundheit: Was vor Maskendermatitis schützt

Das Tragen einer FFP2-Schutzmaske wird auch in Zukunft nötig sein, um die Ausbreitung der Coronapandemie einzudämmen. Mit dem Masketragen können Hautirritationen und Hautprobleme einhergehen, die unter dem Begriff Maskendermatitis zusammengefasst werden. Wer aus beruflichen Gründen dauerhaft eine Maske tragen muss, sollte die Empfehlungen der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) beachten.

mehr ...
Foto: Julius-Maximilians-Universität Würzburg/AG Väth
Foto: Julius-Maximilians-Universität Würzburg/AG Väth
29. März 2022 | News-Wissenschaft

Zucker fördert Entzündungen

Ein hoher Zuckerkonsum kann entzündliche Prozesse im Körper begünstigen und dadurch die Entstehung von Autoimmunkrankheiten fördern. Ein Forschungsteam der Uni Würzburg hat jetzt neue Details dieser Vorgänge entschlüsselt.

mehr ...
DER FUSS Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage Insta 1080x1080 Motiv B

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer 2022 300x150 final

Nach oben ⇑