(Foto: Barbara Nobis/pixelio.de)
26. März 2020 | Umfrage

Wie geht es Ihnen?

An COVID-19 und SARS-CoV-2 ist gerade kein Vorbeikommen. Auch Sie sind in Ihren Praxen davon betroffen. Wir würden gerne wissen wie es ihnen geht und haben deswegen eine kleine Leserumfrage gestartet.

mehr ...
(Foto: Michael Bührke /pixelio.de)
26. März 2020 | News-Wissenschaft

Corona: Wer wird getestet?

Risikopatienten mit akuten respiratorischen Symptomen sollen vorrangig auf das Coronavirus getestet werden. Das sehen die neuen Kriterien des Robert Koch-Instituts vor, die Mitte der Woche offiziell bekannt gegeben wurden.

mehr ...
Dr. Klaus Reinhardt (Foto: Bundesärztekammer)
26. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

„Wir brauchen kreative Lösungen“

 Unter anderem auf kreative Lösungen setzt der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK), Klaus Reinhardt. Er hat die Wirtschaftsunternehmen des Landes dazu aufgerufen, sich angesichts der Corona-Pandemie an der Produktion von Schutzausrüstungen zu beteiligen.

mehr ...
(Abb. DDG)
25. März 2020 | Diabetes

Diabetes Kongress 2020 wird nicht durchgeführt

Angesichts der aktuellen Gefährdungslage durch die Corona-Pandemie hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) beschlossen, den Diabetes Kongress, der in diesem Jahr vom 20.-23. Mai 2020 in Berlin zum 55. Mal stattfinden sollte, zu diesem Zeitpunkt nicht durchzuführen. Damit kommt die DDG ihrer großen gesellschaftlichen wie individuellen Verantwortung nach.

mehr ...
(Foto: Alexandra H. /pixelio.de)
24. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Telefonische AU-Bescheinigung auf 14 Tage ausgeweitet

Vertragsärzte dürfen Patienten ab sofort bis zu 14 Tage am Telefon krankschreiben. Voraussetzung ist, dass es sich um eine leichte Erkrankung der oberen Atemwege handelt. In solchen Fällen ist die telefonische AU auch möglich, wenn der Verdacht auf eine Infektion mit dem Coronavirus besteht. Darüber informierte die KBV ihre Mitglieder.

mehr ...
(Foto: JuergenJotzo/pixelio.de)
23. März 2020 | Aktuelles

Hilfe für kleine Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler

Das Bundeskabinett hat Eckpunkte für Soforthilfen für Kleinstunternehmen und Solo-Selbständige im Volumen von 50 Milliarden Euro beschlossen. Finanziert wird damit unter anderem ein Rettungsschirm, um den erheblichen Bedarf für unbürokratische Soforthilfe zu decken. In einem Eilverfahren soll das Programm noch am Mittwoch vom Bundestag und am Freitag vom Bundesrat gebilligt werden. In Teilen steht der Rettungsschirm ab sofort bereit.

mehr ...
(Foto: fotoART by Thommy Weiss/pixelio.de)
23. März 2020 | Hygiene

Eingreifen der Politik bei Schutzausrüstungen gefordert

Auch Deutschlands Intensiv-und Notfallmedizinern geht die persönliche Schutzausrüstung zur Behandlung von Covid-19-Patienten aus. Noch erhältliche Atemschutzmasken, mehrlagiger OP-Mundschutz, Untersuchungshandschuhe oder laminierte Schutzkittel werden auf dem Markt mittlerweile zu vielfach überteuerten Preisen angeboten. „Diese reine Profitgier und den akuten Materialengpass muss die Politik sofort stoppen“, fordert Professor Uwe Janssens, Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv-und Notfallmedizin (DIVI) und damit Stimme von rund 3.000 auf diesem Gebiet der Medizin tätigen Menschen.

mehr ...
(Foto: Thorben Wengert /pixelio.de)
20. März 2020 | News-Verband

Keine Fake News

Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. hat eine Liste offizieller Quellen zusammengestellt. Bitte nutzen Sie ausschließlich diese, um Informationen zum Coronavirus zu erhalten.

mehr ...
(Foto: podo deutschland)
24. März 2020 | News-Verband

Die Versorgung aufrechterhalten

Die Präsidentin der Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) e.V., Ruth Trenkler, wendet sich in einer Stellungnahme an die Berufskolleginnen und Kollegen.
Ihre größte Bitte dabei: Die Praxis für die Versorgung der Patienten geöffnet lassen.

mehr ...
(Foto: Harald Reiss /pixelio.de)
20. März 2020 | News-Verband

Praxisausfall dokumentieren

Aus Furcht vor Ansteckung verzichten mittlerweile viele Patienten auf ihre Behandlung und sagen ihre Termine ab. Um die Patientenausfälle zu dokumentieren, hat der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. eine Tabelle erstellt, in der abgesagte Behandlungen erfasst und in der der Umsatzausfall durch die Praxisinhaberinnen und Praxisinhaber berechnet werden soll.

mehr ...
(Foto: Rainer Sturm /pixelio.de)
20. März 2020 | Praxisführung

Kurzarbeitergeld beantragen

Die Bundesagentur für Arbeit stellt ein Video zur Beantragung von Kurzarbeitergeld zur Verfügung. Es erklärt den Arbeitgebern im ersten Teil, in welchen Fällen ihre Beschäftigten Kurzarbeitergeld erhalten können. Im zweiten Teil erfährt der Betrachter, wie man Kurzarbeitergeld anzeigen sowie beantragen kann und wie die Leistung berechnet wird.
Das Video finden Sie hier

 

 

mehr ...
(Abb. Podo deutschland)
20. März 2020 | News-Verband

Was frage ich meine Patienten?

Bevor eine Behandlung begonnen wird, sollte der Patient unbedingt befragt werden. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. stellt dafür ein Schema für "Schlüsselfragen" an Patienten zur Verfügung sowie eine „Schild-Vorlage“, die an der Eingangstür der Praxis angebracht werden kann.

Sie finden Sie hier.

 

 

mehr ...
(Foto: Andreas Morlok / pixelio.de)
19. März 2020 | Hygiene

Hygiene: Probleme bei Produktion und Zulieferern

35 Prozent der MedTech-Unternehmen haben Probleme, den Bedarf von medizinischer Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln für die eigenen Produktionsstätten sicherzustellen. Knapp 60 Prozent der Unternehmen haben zudem Probleme mit ihren Zulieferbetrieben. Das sind Ergebnisse einer Blitzumfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie, BVMed, zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, an der sich 87 Medizinprodukte-Hersteller beteiligt haben.

mehr ...
(Foto: peterschreiber.media/AdobeStock)
19. März 2020 | Hygiene

Lieber eine „schlechte“ als gar keine Maske.

„Jede Maske hat mehr Schutzwirkung für Träger und Gegenüber als keine Maske“ kommentiert die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V in einem Hygiene-Tipp die aktuellen Lieferengpässe in vielen Bereichen des Gesundheitswesens.

mehr ...
(Abb. KI International)
19. März 2020 | Messe

COSMETICA Stuttgart 2020 findet nicht statt

Zuerst wurde sie nur verschoben, jetzt haben die Veranstalter sie komplett abgesagt. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen ordnungsbehördlichen Maßnahmen kann die COSMETICA Stuttgart mit dem begleitenden GUT zu FUSS-Fachkongress nicht wie zunächst geplant zu einem späteren Termin stattfinden. Deshalb wird die Branchenfachmesse für Profis aus den Bereichen Dienstleistungskosmetik, Fußpflege, Nails und Wellness in diesem Jahr 2020 komplett abgesagt.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑