News
Anzeige
22. Juli 2019

Schulbetrieb in Halle gestoppt

Im Frühjahr 2018 war Eröffnung, knapp ein Jahrspäter ist schon wieder Schluss. In der Podologieschule NRW in Ostwestfalen-Lippe sollten pro Jahr rund 300 Schüler zum Podologen ausgebildet werden. Nun stoppten die Landesschulbehörde und Bezirksregierung den Betrieb im Gesamtkomplex des Gerry Weber Sportpark Hotels und die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt wegen Betrugs, wie das Haller Kreisblatt in seiner Ausgabe vom 20. Juli meldete.

mehr ...
Anzeige

(Abb. ZFD)
15. Juli 2019 | FUSS 2019

FUSS 2019: Vorverkauf eröffnet

Am 11. und 12. Oktober öffnet die FUSS 2019 - Fachkongress mit Ausstellung ihre Pforten im Kongress Palais Kassel. Das diesjährige Leitthema lautet: „Das Diabetische Fußsyndrom: Prävention – eine Aufgabe der Podologie“ und wird mit einer gelungenen Mischung aus interessanten Fachvorträgen mit hochkarätigen Referenten und praxisnahen Präsentationen umgesetzt. Die begleitende Fachausstellung rundet das Programm mit Informationen zu neuen Trends, Entwicklungen und Know-how ab.

mehr ...
(Abb. ZFD)
15. Juli 2019 | FUSS 2019

FUSS 2019: Freitag ist Schülertag!

„Ein tolles Event“ und „unsere Schüler waren begeistert, wir kommen gerne wieder!“ – diese und ähnliche Rückmeldungen hatte der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) als Veranstalter der FUSS 2018 von Podologieschulen bekommen, die an der Aktion „Gemeinsam für den Nachwuchs“ teilgenommen hatten.

mehr ...
(Bild: Starke Kinder e.V.)
15. Juli 2019

Ein Herzensprojekt: Gerlach hilft Waisen in Burkina Faso

Das zentralafrikanische Burkina Faso gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die Menschen leiden unter Armut, Kriminalität und Terror. Kinder trifft dies besonders schlimm. Häufig werden sie einfach ausgesetzt oder sie haben ihre Eltern verloren. In Diabo kümmert sich um diese Kinder seit 1954 der Orden „Notre Dames des Apôtres“ (NDA –Schwestern Unserer Lieben Frau von den Aposteln), unterstützt durch den Verein Starke Kinder e.V. in Hüllhorst, nahe Lübbecke.

mehr ...
(Foto: AdobeStock/georgerudy)
15. Juli 2019 | News-Verband

Vergütungssituation unbefriedigend, Fachkräftemangel ungebrochen

Die Ergebnisse der ersten gemeinsamen Wirtschaftlichkeits-Analyse der drei Berufsverbände des Deutschen Verbandes für Physiotherapie (PHYSIO-DEUTSCHLAND), des Bundesverbandes selbstständiger Physiotherapeuten (IFK) und des Verband Physikalische Therapie (VPT) wurden in Nürnberg präsentiert. Praxisbesitzer aus ganz Deutschland haben ihre Daten für die Erhebung „PhysioPraX 2.0“ zur Verfügung gestellt, auf deren Grundlage das Institut für Gesundheitsökonomik (IfG) unter Leitung von Prof. Dr. Günter Neubauer nun ein betriebswirtschaftliches Gutachten zur Situation physiotherapeutischer Praxen erstellt hat. Die Analyse mit Daten aus dem Jahr 2016 unterstreicht die nach wie vor unbefriedigende wirtschaftliche Situation, den hohen, unbezahlten Verwaltungsaufwand sowie das konkrete Ausmaß des Fachkräftemangels.

mehr ...
Prof. Dr. Claudia Buengeler (Foto: Jürgen Haacks, Uni Kiel)
15. Juli 2019 | News-Wissenschaft

Wie steht es um das Wohlbefinden von Führungskräften?

Organisieren, koordinieren, Verantwortung tragen – Führungskräfte müssen viel leisten und ein verlässlicher Faktor für Unternehmen und Mitarbeitende sein. Da spielt ihre Gesundheit eine entscheidende Rolle. Ein Forschungsteam von Wissenschaftlern der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), der Goethe-Universität Frankfurt am Main und der Universität Koblenz-Landau veröffentlichte kürzlich eine Metastudie über dieses Zusammenspiel in dem  Fachjournal Work & Stress.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen