Anzeige
(Foto: Alexandra Bucurescu/pixelio.de)
02. Dezember 2019 | Diabetes

Folgenreicher Sparkurs beim Test auf Schwangerschaftsdiabetes

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat die flächendeckende Erstattung der Glukose-Fertiglösungen für das Screening auf Schwangerschaftsdiabetes gefordert. Hintergrund: Aus Kostengründen erstatten einige Krankenkassen keine Glukose-Fertiglösung mehr. Stattdessen sollen Praxen die Flüssigkeit für den oralen Glukosebelastungstest (oGTT) selbst herstellen.

mehr ...
Anzeige

(RainerSturm /pixelio.de)
22. November 2019

Gesundheitsinformationen in Leichter Sprache

Die üblichen Gesundheitsinformationen sind für manche Menschen schwierig zu verstehen. Deshalb veröffentlicht das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin zusammen mit Special Olympics Deutschland (SOD) jetzt die ersten Publikationen in Leichter Sprache. Diabetes, Hautkrebsprävention sowie Arztbesuch sind die ersten Angebote. Die neuen sehr verständlichen Gesundheitsinformationen stehen für jeden kostenfrei zum Download und Ausdrucken zur Verfügung.

mehr ...
(Abb. RKI)
18. November 2019 | Diabetes

Diabetes in Deutschland

Das Risiko, an Diabetes zu erkranken, ist höher als viele denken. Fast 80 Prozent der Befragten, die laut eines Testergebnisses ein erhöhtes Risiko für eine Typ-2-Diabeteserkrankung aufweisen, schätzen ihr Erkrankungsrisiko selbst als gering ein. Das ergab ein bundesweiter Befragungssurvey des Robert Koch-Instituts (RKI) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

mehr ...
(Abb. Barmer)
15. November 2019 | News-Gesundheitspolitik

Weiterer Anstieg der Heil-und Hilfsmittelausgaben

Die Barmer berichtet in ihrem Heil-und Hilfsmittelreport 2019 von einem weiteren Anstieg der Ausgaben für Heil-und Hilfsmittelreport bei ihren 9,1 Millionen Versicherten. Im Jahr 2018 hat die Barmer für Heilmittel 976 Millionen Euro ausgegeben. Für Hilfsmittel (z.B. Rollstühle oder Prothesen) fielen Kosten von 1,12 Milliarden Euro an.

mehr ...
(Abb. Thomas Trutschel_photothek.net)
15. November 2019 | News-Gesundheitspolitik

Bundestag verabschiedet DGV

Mit den Stimmen der Koalition hat der Bundestag am 7. November das „Digitale-Versorgung-Gesetz“ (DVG) verabschiedet. Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen lehnten es ab, AfD und FDP enthielten sich. Das Gesetz sieht vor, dass Ärzte Patienten künftig Gesundheits-Apps auf Kassenkosten verschreiben können. Auch soll es mehr Angebote zu Online-Sprechstunden geben.

mehr ...
(Abb. filorosso.eu-Manfred Gerber/pixelio.de)
15. November 2019 | News-Gesundheitspolitik

Gutachten zum Heilpraktiker ausgeschrieben

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) erwägt nach Informationen des ARD-Magazins „Panorama“ (NDR) und des Onlinemagazins „MedWatch“ offenbar einschneidende Veränderungen beim Berufsstand der Heilpraktiker – bis hin zu einer möglichen Abschaffung der Profession. Dazu habe das BMG eine Ausschreibung für ein Rechtsgutachten veröffentlicht, das mögliche Optionen ausloten soll.

mehr ...
(Abb. Cochrane)
15. November 2019 | News-Wissenschaft

Informationen per Cochrane-Newsletter

Seit über 20 Jahren sammelt die Cochrane Library die systematischen Übersichtsarbeiten von Cochrane, die weltweit als goldener Standard der Evidenzsynthese und als wichtige Basis einer evidenzbasierten Gesundheitsversorgung anerkannt sind. Die Sammlung umfasst mittlerweile mehr als 8000 Cochrane Reviews, und wöchentlich werden es mehr.
Um seinen Nutzern gezielt über neue Cochrane-Evidenz aus speziellen Interessengebieten zu informieren, bietet Cochrane Deutschland ab sofort zwölf Mal im Jahr themenspezifische Newsletter an.

mehr ...

Unterkategorien

blog child
Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑