(Foto: Andreas Morlok / pixelio.de)
19. März 2020 | Hygiene

Hygiene: Probleme bei Produktion und Zulieferern

35 Prozent der MedTech-Unternehmen haben Probleme, den Bedarf von medizinischer Schutzausrüstung und Desinfektionsmitteln für die eigenen Produktionsstätten sicherzustellen. Knapp 60 Prozent der Unternehmen haben zudem Probleme mit ihren Zulieferbetrieben. Das sind Ergebnisse einer Blitzumfrage des Bundesverbandes Medizintechnologie, BVMed, zu den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie, an der sich 87 Medizinprodukte-Hersteller beteiligt haben.

mehr ...
Anzeige

(Foto: peterschreiber.media/AdobeStock)
19. März 2020 | Hygiene

Lieber eine „schlechte“ als gar keine Maske.

„Jede Maske hat mehr Schutzwirkung für Träger und Gegenüber als keine Maske“ kommentiert die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V in einem Hygiene-Tipp die aktuellen Lieferengpässe in vielen Bereichen des Gesundheitswesens.

mehr ...
(Abb. KI International)
19. März 2020 | Messe

COSMETICA Stuttgart 2020 findet nicht statt

Zuerst wurde sie nur verschoben, jetzt haben die Veranstalter sie komplett abgesagt. Aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen ordnungsbehördlichen Maßnahmen kann die COSMETICA Stuttgart mit dem begleitenden GUT zu FUSS-Fachkongress nicht wie zunächst geplant zu einem späteren Termin stattfinden. Deshalb wird die Branchenfachmesse für Profis aus den Bereichen Dienstleistungskosmetik, Fußpflege, Nails und Wellness in diesem Jahr 2020 komplett abgesagt.

mehr ...
(Tim Reckmann /pixelio.de)
16. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Praxisschließung bei Coronavirus: Anspruch auf Entschädigung

Sollte der Praxisbetrieb aus infektionsschutzrechtlichen Gründen untersagt werden, kann man Anspruch auf Entschädigung geltend machen. Nach dem Infektionsschutzgesetz gilt diese Regelung sowohl für Praxisinhaber als auch für angestellten Mitarbeiter. Voraussetzung für Entschädigungsansprüche: Verbot der Erwerbstätigkeit oder Anordnung von Quarantäne aus infektionsschutzrechtlichen Gründen. Die KBV hat für ihre Mitglieder das Vorgehen in einem Merkblatt zusammengefasst.

mehr ...
(Foto: Andreas Hermsdorf /pixelio.de)
17. März 2020 | News-Gesundheitspolitik

Krankenkassen lockern die Regeln für die Heilmittel-Versorgung

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie haben die gesetzlichen Krankenkassen die Regeln für die Versorgung mit Heilmitteln gelockert, um Patienten, Arztpraxen und Therapeuten zu entlasten. Die Ausnahme-Regelungen, auf die sich die Kassenverbände auf Bundesebene geeinigt haben, betreffen Verordnungen von Physiotherapie, Ergotherapie, Sprach-, Sprech- und Stimmtherapie, Podologie sowie Ernährungstherapie.

mehr ...
(Foto: Andreas Morlok / pixelio.de)
16. März 2020 | Hygiene

Empfehlungen des RKI zu Hygienemaßnahmen

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Orientierungshilfe für Ärzte zur Verdachtsabklärung und für Maßnahmen bei COVID-19 aktualisiert. Ebenfalls überarbeitet wurden die Hygienemaßnahmen und die Risikoeinschätzung. Einiges, wie zum Beispiel zur Hygiene, ist auch für andere Bereiche nutzen.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑