Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Person, die geimpft wird.
Foto: Tim Reckman/pixelio.de
16. Juni 2021 | Impfen | BGW

Beschäftigte in Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege sind impfbereit

Beschäftigte im Gesundheitsdienst und der Wohlfahrtspflege haben ein erhöhtes Risiko, sich während der Arbeit mit SARS-CoV-2 zu infizieren. Doch anfänglich waren viele von ihnen skeptisch gegenüber den Impfstoffen. Hat sich das geändert? Um dies herauszufinden, wurde hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in März und April eine Online-Befragung durchgeführt. Das Ergebnis: 84 Prozent der Befragten waren bereits geimpft oder hatten dies schnellstmöglich vor.

mehr ...
Foto: Africa Studio/AdobeStock
15. Juni 2021 | Praxisführung

Ab 1. Juli gelten neue Preise für die Podologie

Ab Juli werden die Preise in der Podologie erhöht, berichtet der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e. V. Die Preisvereinbarung gilt für die Behandlung von Anspruchsberechtigten der gesetzlichen Krankenversicherung und ist bis 30. Juni 2022 gültig.

mehr ...
Foto: Freedomz/AdobeStock
14. Juni 2021 | Impfen | Corona

Digitaler Impfnachweis geht an den Start

Ab 14. Juni gibt es den digitalen Nachweis für Corona-Impfung. Ende letzter Woche hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn den Startschuss gegeben. Schritt für Schritt sollen nun die Arztpraxen, Impfzentren und Apotheken angeschlossen werden.

mehr ...
Foto: Andrey Popov/AdobeStock
14. Juni 2021 | Diabetes; DDG

Typ-1-Diabetes-Früherkennung bei Kindern

In Deutschland erkranken jährlich etwa 3.000 Kinder und Jugendliche neu an Diabetes Typ 1. Obwohl er die häufigste chronische Stoffwechselerkrankung in der Altersgruppe der bis 19-Jährigen ist, werden typische Symptome häufig zunächst falsch gedeutet und erst bei einer schweren Stoffwechselentgleisung mit Blutübersäuerung diagnostiziert. Diese diabetische Ketoazidose (DKA) kann im schlimmsten Fall tödlich verlaufen.

mehr ...
Grafik: EKFZ/TUM
14. Juni 2021 | Corona

Viele Deutsche haben während der Pandemie zugenommen

Pandemiebedingt bewegen sich die Deutschen weniger, das schlägt sich auch auf der Waage nieder. Das geht aus Ergebnissen einer Umfrage hervor, die das Else Kröner Fresenius Zentrum für Ernährungsmedizin (EKFZ) an der TU München gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Forsa durchgeführt hat. Rund 40 Prozent der Befragten haben seit dem Beginn der Pandemie zugenommen. Etwas mehr als die Hälfte bewegt sich zudem weniger als vor der Corona-Krise.

mehr ...
Foto: Montavius Howard/pixabay.com
11. Juni 2021 | News-Wissenschaft | Haut

Entstehung der Hautzellen entschlüsselt

Kölner Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen haben ein neues Modell der Hautentstehung vorgestellt. Die neuen Erkenntnisse könnten dabei helfen, Hautkrankheiten wie Schuppenflechte oder Neurodermitis besser zu verstehen.

mehr ...
Foto: Gematik
11. Juni 2021 | Aktuelles

Gematik: Themenseite und Hotline zum E-Rezept

Wie funktioniert das elektronische Rezept? Ab wann kann man das E-Rezept nutzen? Was tun, wenn man kein Smartphone hat? Eine neue Website der Gematik GmbH gibt Auskunft. Zusammen mit der Telekom wird zudem eine E-Rezept-Hotline eingerichtet.

mehr ...
Foto: Uta Herbert/pixelio.de
10. Juni 2021 | Aktuelles

KBV veröffentlicht drei neue Patienteninformationen in Leichter Sprache

Rheumatoide Arthritis ist die häufigste dauerhafte Gelenkentzündung. Zu dieser Erkrankung ist jetzt eine Patienteninformation der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) in Leichter Sprache erschienen. Zwei weitere gibt es zu den Themen „Blasenentzündung bei Frauen“ und „Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL).

mehr ...
Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat seinen AQ-Katalog zum Thema Organspende neu aufgelegt. Bild: vdek
10. Juni 2021 | Aktuelles

FAQ-Katalog klärt über Organspende auf

Gibt es eine Altersgrenze für Spender? Was versteht man unter Hirntod? Kann ich auch nur bestimmte Organe spenden? Wann kommt eine Lebendspende infrage? Es gibt viele Fragen, die die Menschen bewegen, wenn es um das Thema Organspende geht. Anlässlich des Tages der Organspende am 5. Juni 2021 hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) seinen FAQ-Katalog neu aufgelegt.

mehr ...
Schwangere Frau im Sessel
Gestationsdiabetes gehört zu den häufigsten Schwangerschaftskomplikationen. Foto: Cindy Parks/pixabay.com
10. Juni 2021 | Diabetes

Frauen müssen in der Diabetesberatung spezifischer begleitet werden

In der Diabetestherapie erfahren hormonelle Schwankungen im weiblichen Körper häufig keine große Beachtung. Dabei beeinflussen auch Östrogen und Progesteron den Insulinspiegel. Der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e. V. (VDBD) macht deshalb auf das spezielle Zusammenspiel des Hormon- und Blutzuckerspiegels bei Frauen aufmerksam.

mehr ...
Frau mit Maske
Foto: peterschreiber.media/AdobeStock
08. Juni 2021 | News-Wissenschaft | Corona

Wie stark erhöhen bestimmte Vorerkrankungen das Corona-Risiko?

Dass bestimmte Vorerkrankungen das Risiko für einen schweren COVID-19-Verlauf erhöhen, ist bekannt. Nun haben Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus China und den USA anhand der aktuellen Datenlage untersucht, welche Vorerkrankungen das Risiko besonders stark erhöhen.

mehr ...
Bild: carlastagno/AdobeStock
07. Juni 2021 | News-Wissenschaft | Diabetes

Depressionen steigern Diabetes-Risiko von Herzinfarkt-Patientinnen und -Patienten

Herzkranke Patientinnen und Patienten mit depressiven Symptomen besitzen ein erhöhtes Risiko, später an Diabetes mellitus Typ 2 zu erkranken, berichten Forschende der Universität Ulm. Die Langzeitbeobachtung von über 1000 Patienten zeigt zudem, dass es neben dem gesteigerten Diabetes-Risiko auch zu weiteren Komplikationen wie einem Zweitinfarkt oder einem Schlaganfall kommen kann.

mehr ...
Person beim Händewaschen
Foto: Andreas Hermsdorf/pixelio.de
07. Juni 2021 | Hygiene | Händewaschen

Digitaler Assistent für verbesserte Handhygiene

Allein in Deutschland sterben jedes Jahr 10.000 bis 20.000 Menschen aufgrund von Krankenhaus-Infektionen. Ursache ist oftmals eine mangelhafte Handhygiene. Um diese dauerhaft zu verbessern und Infektionskrankheiten vorzubeugen, hat ein Forschungsteam der Universität Bamberg nun ein alltagstaugliches System entwickelt. Es begleitet die Nutzer und Nutzerinnen während des Waschvorgangs und gibt ihnen direktes Feedback.

mehr ...
01. Juni 2021 | News-Verband

FUSS 2021 abgesagt

Jetzt ist es offiziell: Mit Bedauern teilte der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) mit, dass die FUSS 2021 aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden wird.

Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) e.V. hat als Veranstalter nach vielen Gesprächen entschieden, dass es keinen Sinn macht, die Lage weiter (nur) zu beobachten und abzuwarten. "Der Gesundheitsschutz aller geht vor, egal bei welchen wirtschaftlichen Interessen".

In diesem Jahr hätte die FUSS 2021 am Wochenende des 26. und 27. November wieder im Kongress Palais in Kassel stattgefunden.

mehr ...

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑