Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

(Foto: Maren Beßler/pixelio.de)
14. Mai 2020 | News-Gesundheitspolitik

Trotz Corona: Therapeuten werden viel zu wenig wahrgenommen

Nicht nur Ärzte und Pflegekräfte beweisen sich während der Coronakrise unter erschwerten Bedingungen tagtäglich als unersetzliche Stützen der Gesellschaft, sondern auch die rund 450.000 in Deutschland tätigen Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen. Ohne sie wären viele ältere Menschen und Menschen mit Behinderung in der aktuellen Situation praktisch hilflos. Trotzdem finden die Heilmittelerbringer in der öffentlichen Wahrnehmung kaum Beachtung, wie die Hochschule Fresenius herausgefunden hat. 

mehr ...
Anzeige

(Foto: Thommy_Weiss/pixelio.de)
14. Mai 2020 | News-Wissenschaft

Wissen und Verhalten zu Alltagsmasken

Wie gut kennen sich Bürgerinnen und Bürger im Umgang mit einer Mund-Nasen-Bedeckung aus? Welche Fragen und Unsicherheiten beschäftigen sie im Hinblick auf Nutzung und Reinigung sogenannter Alltagsmasken? Dieser Frage ist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) im Rahmen des COVID-19 Snapshot Monitoring (COSMO) der Universität Erfurt nachgegangen, das wöchentlich Wahrnehmung, Wissen und Verhalten von mehr als 1000 Befragten zu COVID-19 erhebt. Die BZgA ist aktives Mitglied im COSMO-Konsortium.

mehr ...
(Foto: Bernd Kasper/pixelio.de)
14. Mai 2020 | News-Wissenschaft

Impfstoffentwicklung: Weltweit 115 Projekte

Die Impfstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2 läuft weiter auf Hochtouren. Der Verband der forschenden Pharma-Unternehmen (vfa) zählt inzwischen 115 Impfstoffprojekte weltweit gegen den Erreger dieser Infektionskrankheit, das Coronavirus SARS-COV-2.

mehr ...
(Foto: Rainer Sturm/pixelio.de)
14. Mai 2020 | Arbeitsschutz

Betriebskontrollen sinken weiter

Die Zahl der Arbeitsschutzkontrollen in deutschen Betrieben ist weiter gesunken. 2018 machten die zuständigen Länderbehörden 167.000 Betriebsbesichtigungen, nachdem es 2017 knapp 183.000 gewesen waren – und 2008 mehr als 332.00.

mehr ...
14. Mai 2020 | News-Gesundheitspolitik

Telefonische AU-Bescheinigung noch bis 31. Mai

Noch bis Ende Mai können Ärzte Patienten mit einer leichten Erkrankung der oberen Atemwege per Telefon krankschreiben. Danach endet die Ausnahmeregelung und Patienten müssen sich ab 1. Juni wieder persönlich in der Praxis vorstellen.

mehr ...
14. Mai 2020

TheraPro Essen wird verschoben

Für Anfang Oktober geplante TheraPro Essen wird auf 2021 verschoben. Diese Entscheidung wurde im Interesse der Branche getroffen, so die Veranstalter. Sie soll nun am 1. und 2. Oktober 2021 auf der Messe Essen stattfinden.

mehr ...
Nach oben ⇑