08. August 2016 | test

Jetzt ist Hochsaison für Warzen

Die Übertragung von Warzen erfolgt meist durch direkten Körperkontakt von Mensch zu Mensch, oft aber auch über Hautschuppen am Boden beim Barfußlaufen in Schwimmbädern, Umkleidekabinen oder in der Turnhalle. Durch Kratzen können Papillomviren auch bei einer betroffenen Person auf andere Körperstellen übertragen werden. verteilen Das Risiko einer Ansteckung ist höher, wenn auch andere Familienmitglieder oder mehrere Mitschüler in der Klasse Warzen haben.

mehr ...
29. Juli 2016

Die meisten Flecken sind harmlos

Um Früherkennung und Vermeidung von Hautkrebs geht es in einer neuen Patienteninformation. Auf zwei Seiten können sich Patienten informieren, wie die Krankheit erkannt wird und mit welchen Maßnahmen sie vorbeugen können. Erstellt wurde sie vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag der KBV und der Bundesärztekammer.

mehr ...
26. Juli 2016

Rückgang berufsbedingter Hepatitis-Erkrankungen

Zum Welt-Hepatitis-Tag am 28. Juli hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gute Nachrichten: Zum einen sinkt die Zahl der berufsbedingten Hepatitis-B- und Hepatitis-C-Erkrankungen in ihren Mitgliedsbetrieben. Zum anderen machen erste Erfahrungen mit neuartigen Medikamenten Hoffnung auf bessere Heilungschancen bei chronischer Hepatitis C.

 

mehr ...
15. Juli 2016

Patienteninformation in sechs Fremdsprachen

In sechs Fremdsprachen gibt es nun eine Patienteninformation zur Therapie des Typ-2-Diabetes. Erstellt wurde die Information vom Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) im Auftrag von KBV und Bundesärztekammer.

Das Infoblatt wurde vom Deutschen ins Arabische, Englische, Französische, Russische, Spanische und Türkische übersetzt.

mehr ...
08. Juli 2016

Wie schützt man die Haut in der warmen Jahreszeit

Neben der Sonne gibt es weitere Sommer-Gefahren für die Haut. Ob Gartenarbeit, Renovierungen oder Fahrradreparaturen: Jetzt haben viele Tätigkeiten Hochkonjunktur, bei denen man sich so richtig die Hände schmutzig und kaputt machen kann. Es geht aber auch anders, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Weitere Informationen zum Hautschutz im Sommer gibt die BGW in ihrem Hautblog: https://hautblog.bgw-online.de, Suchbegriff: Sonne.

 

mehr ...
06. Juni 2016

Antworten zur Organspende

Mehr als 10.000 Menschen warten aktuell in Deutschland auf ein Spenderorgan. Für viele von ihnen ist die Transplantation von Herz oder Lunge etwa die einzige Überlebenschance.

Doch wenn es um die Entscheidung geht, selbst Organspender zu werden oder nicht, sind viele Menschen immer noch unsicher.

Um aufzuklären und bei der Entscheidungsfindung zu helfen, hat der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) seinen kostenlosen FAQ-Katalog zum Thema neu aufgelegt. Auf rund 30 Seiten beantwortet der aktualisierte Katalog alle wichtigen Fragen rund um die Organ- und Gewebespende: Gibt es eine Altersgrenze für Spender? Was versteht man unter Hirntod? Kann ich auch nur bestimmte Organe spenden? Und vieles mehr.

mehr ...
Nach oben ⇑

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr erfahren

X