Gefahrgutregeln: Neue Vorschriften

Die Deutsche Post AG ändert zum 1. August ihre Regelungen für die Beförderung von ansteckungsgefährlichen Stoffen und medizinischem Untersuchungsgut. Dies wurde unter anderem notwendig, weil innerdeutsche Briefe in Zukunft nicht mehr auf dem Luftweg transportiert werden. In Zukunft können bestimmte Proben beispielsweise auch als Päckchen verschickt werden, bestimmte Beschriftungsvorgaben entfallen. Weitere Infos hier.