Alfons Pöppinghaus wird Ehrenmitglied

(31. 1. 2009) Der Landesverband Nordrhein-Westfalen hat anlässlich seiner Jahreshauptversammlung am 31. Januar 2009 Alfons Pöppinghaus zum Ehrenmitglied ernannt. Pöppinghaus wurde damit für seine langjährige Arbeit im Landesverband – er führte ihn lange Jahre – sowie für seine Tätigkeit im Bundesverband, dessen Präsident er zurzeit ist, geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Landesverband erhielten zudem Mechtild Geismann, Edith Heerlein und Elsbeth Hoffstadt eine Urkunde. Zudem konnte der Landesverband auf eine 60jährige Geschichte zurückblicken. Anlass genug, Geburtstag zu feiern.

 

(v. l.) Jutta Ernst, Conny Sittik, Annett Ullrich, Alfons Pöppinghaus, Mechtild Geismann, Manuela Denz sowie Bernd Hoffman und Britta Hofman-Kuropka (hinten verdeckt).