Pflege, Prävention und Reparatur für die diabetische Fußhaut

Die Spezial-Produkte für empfindliche diabetische Haut sind ab sofort verfügbar. Foto: Neubourg Skin Care GmbH

Neubourg erweitert sein Produktportfolio Allpresan diabetic um drei Spezial-Produkte für die diabetische Haut. Neu im Sortiment sind die atmungsaktiven Schaum-Cremes Allpresan diabetic „Intensiv + Repair“ mit und ohne Urea zur Pflege trockener Haut bei Diabetes sowie Allpresan diabetic „Myco + Repair“ mit Piroctone Olamine und Teflose zum Schutz vor Fußpilz. 

Jede der drei neuen Schaum-Cremes basiert auf der BarrioExpert LIPO² Haut-Repair-Technologie. Die patentierte Eigenentwicklung nutzt biomimetische Lipide, die sich in die Lücken der defekten Hautbarriere setzen und diese dadurch reparieren. Während andere Produkte lediglich Feuchtigkeit spenden, will Neubourg so die trockene Haut intensiv mit Feuchtigkeit versorgen und gleichzeitig die defekte Hautbarriere reparieren. Auf den Zusatz von Duftstoffen wurde zugunsten der Verträglichkeit verzichtet. Die Schaum-Creme zieht darüber hinaus schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm. Das heißt, Kompressionsstrümpfe können nach dem Auftragen ohne Wartezeit direkt wieder angezogen werden.

Bei allen drei Produkten handelt es sich um Weiterentwicklungen der Allpresan diabetic Produkte „Basis“ und „Intensiv“. Auch sie werden laut Hersteller weiterhin verfügbar sein.

 

Quelle: Neubourg Skin Care GmbH | Cornelia Meier