Neue Projektgruppen: Jetzt ist Ihre Mitarbeit gefragt

Foto: Andrey Popov/AdobeStock

Auf der letzten Bundesarbeitstagung des Deutschen Verbands für Podologie (ZFD) e. V., die am 12. Juni in Fulda stattfand, sind mehrere neue Projektgruppen entstanden. Ihr Ziel ist es, bestehende Publikationen und digitale Angebote des Verbandes auf den neuesten Stand zu bringen.

Anhand eines detaillierten Zeitplanes und mithilfe eines übergeordneten Projektmanagers beziehungsweise einer Projektmanagerin sollen in den Projektgruppen in den nächsten Wochen und Monaten die folgenden Themen be- und erarbeitet werden:

Projektgruppe 1: „AG Wissenschaft unter dem Dach der IP Interessengemeinschaft Podologie“
Die AG Wissenschaft wurde kürzlich der IP Interessengemeinschaft Podologie angegliedert, um nicht nur einen weiteren Teilnehmerkreis zu generieren, sondern vor allem, um vorhandene Kompetenzen zu bündeln.

Projektgruppe 2: „Hygiene und Arbeitsschutz“
Die zweite der neu gegründeten Projektgruppen beschäftigt sich mit der Neuauflage des Handbuches „Hygiene und Arbeitsschutz“. Als Basis dienen bereits vorliegende und überarbeitete Dokumente.

Projektgruppe 3: „Ratgeber für die Betriebsgründung einer podologischen Praxis“
Die dritte Projektgruppe wird sich mit der Aktualisierung des seinerzeit vom Landesverband Baden-Württemberg e. V. herausgegebenen Ratgebers für die Betriebsgründung befassen. Im Vordergrund stehen dabei die seit dem 1. Januar 2021 geltenden Regelungen für kassenzugelassene Praxen sowie die sonstigen allgemeinen Veränderungen rund um die Betriebsgründung.

Sie haben Interesse, aktiv an einer der Projektgruppen mitzuwirken? Dann melden Sie sich gerne. Eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reicht aus. Teilnahmevoraussetzung ist die Mitgliedschaft im Verband.

 

Quelle: Deutscher Verband für Podologie (ZFD) e. V./Cornelia Meier