FUSS 2019: Freitag ist Schülertag!

(Abb. ZFD)

„Ein tolles Event“ und „unsere Schüler waren begeistert, wir kommen gerne wieder!“ – diese und ähnliche Rückmeldungen hatte der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) als Veranstalter der FUSS 2018 von Podologieschulen bekommen, die an der Aktion „Gemeinsam für den Nachwuchs“ teilgenommen hatten.

Im letzten Jahr haben 25 Podologie-Schulen aus ganz Deutschland mit rund 700 Auszubildenden das Gruppenreiseangebot in Anspruch genommen und damit die FUSS 2018 als wichtigste Fachveranstaltung der Branche kennengelernt

An diesen Erfolg möchten der Veranstalter auch in diesem Jahr anknüpfen: Mit Unterstützung der ausstellenden Industrie und Kooperationspartnern des Deutschen Verbandes für Podologie (ZFD) e.V. gibt es auch 2019 ein Gruppenreiseangebot.

Umfang des Reiseangebots:
Das Reiseangebot umfasst die Hin- und Rückreise am Freitag, 11. Oktober 2019 und die Tageskarte für die FUSS 2019. Die Eintrittskarten werden vom Deutschen Verband für Podologie (ZFD) e.V. kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die Schülerinnen und Schüler haben somit die Möglichkeit, auf der Fachausstellung erste, wichtige Kontakte zur ausstellenden Industrie zu knüpfen. Außerdem können sie an den praxisorientierten freien Vorträgen des Fachsymposiums teilnehmen und die Workshops besuchen.Bei den freien Vorträgen des Fachsymposiums stehen die Berufsanfänger in diesem Jahr im Mittelpunkt: Von der Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen bis hin zu alternativen Behandlungsmethoden finden eine Bandbreite an informativen Vorträgen und Workshops statt.

Die Reisekosten bis maximal 50 Euro pro Teilnehmer werden nach dem Besuch der FUSS 2019 unter Vorlage der Reisebelege direkt an den Schulträger erstattet.

NEU ist in diesem Jahr, dass die Reisekosten erstmalig auch Podologenschülern erstattet werden, wenn sie einzeln anreisen. Sie werden bis max. 50 Euro bezuschusst (Bahnticket vom 11.10.2019 oder Kilometerabrechnung mit 0,20 Euro pro km/Hin- und Rückfahrt - ab Schule nach Kassel.

Allerdings müssen sie einen Nachweis ihrer Podologieschule vorweisen. Und das Angebot gilt nur, wenn die Schule keine Gemeinschaftsfahrt zur FUSS 2019 unternimmt.

Jede Erstattung wird individuell von podo-deutschland, geprüft. Der Versand der Eintrittskarte erfolgt direkt an den Schüler.
Weitere Infos unter Tel. 0561-98831780 vom Mo.-Do. von 08:00-10:00 und 13:00-15:00 und Fr. von 08:00-12:00

Oder Fragen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!