Anzeige

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Protrusion

Hervortreten oder Verschieben von Gewebe. Beispiel: Durch Abnutzung der Bandscheiben verlieren diese nach und nach Flüssigkeit und flachen ab. Die Rinde der Bandscheibe kann sich im Verlauf vorwölben – man spricht dann von einer „Protrusion“. Auch das Entstehen von Rissen im äußeren Bandscheibenring ist möglich. Durch sie kann Gewebe aus dem Inneren der Zwischenwirbelscheiben nach außen gelangen und umgebende Strukturen, zum Beispiel Teile des Rückenmarks oder Spinalnervenwurzeln, einengen. Fachleute sprechen dann von einem Bandscheibenvorfall. Siehe auch Prolaps.

proximal

rumpfwärts gelegen

Pseudoexostose

scheinbarer knöcherner Auswuchs

Psoriasis-Arthritis

Gelenkentzündung aufgrund einer Schuppenflechte

Psychiater Psychiaterin

Arzt oder Ärztin für seelische Erkrankungen oder Störungen.

Psychiatrie

Fachgebiet in der Medizin, das sich mit seelischen Erkrankungen befasst.

psychisch

Seelisch; das Gemüt, das Verhalten, das Erleben und die Seele betreffend.

Psychoanalyse

Behandlungsverfahren und Erklärungsmodell in der Psychologie. Die von Sigmund Freud um 1890 entwickelte Theorie geht davon aus, dass bestimmte Verhaltensmuster unbewusste Ursachen haben. Mit einer psychoanalytischen Therapie können diese bewusst gemacht und verständlich werden.

psychoanalytisch begründete Verfahren

Psychotherapeutisches Verfahren. Sie beruhen auf der Psychoanalyse und zielen darauf ab, unbewusste Konflikte, die Grund für eine psychische Erkrankung sein können, zu erkennen. In der Behandlung können diese Konflikte bearbeitet werden. Siehe auch analytische Psychotherapie und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Psychoedukation

Seminare oder Schulungen für Patientinnen und Patienten. Sie erfahren hier mehr über ihre Erkrankung und lernen, wie sie besser mit ihr umgehen können. Siehe auch Patientenschulung.

Psychologe Psychologin

Berufsbezeichnung für Menschen die ein Psychologiestudium abgeschlossen haben.

Psychopharmaka

Medikamente zur Behandlung seelischer Erkrankungen. Dazu gehören zum Beispiel Antidepressiva oder Antipsychotika. Siehe auch Antidepressiva und Antipsychotika.

Psychose

Psychische Erkrankung. Kennzeichen ist ein fehlender Bezug zur Realität.

psychosoziale Belastung

Äußere Einflüsse, die auf die Seele und das Sozialleben negativ einwirken.

psychosoziale Beratung

Eine psychosoziale Beratung bietet Hilfestellung bei psychosozialen Belastungen und sozialrechtlichen Anliegen, die im Zusammenhang mit einer Erkrankung aufkommen können.

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑