Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Melanonychie

longitudinale dunkelbraune Streifen in der Nagelplatte

Melanozyten

Pigmentzellen

Melatonin

Körpereigenes Hormon, welches den Tag-Nacht-Rhythmus steuert.

Menopause

Bei Frauen wird der Zeitpunkt der letzten Menstruation als Menopause bezeichnet. Diese tritt in der Regel um das 50. Lebensjahr ein. Die Fruchtbarkeit der Frau ist damit beendet.

Menstruation

Monatsblutung.

MER

Muskeleigenreflexe

Merc.-Jod Lösung

Mercurchrom-Jod Lösung (Wirkstoff Povidon-Jod zur antiseptischen Wundbehandlung)

metabolisches Syndrom

Unter einem metabolischen Syndrom werden mehrere Risikofaktoren und Störungen zusammengefasst, die oft gleichzeitig auftreten. Kennzeichen sind unter anderem: bauchbetontes Übergewicht, gestörte Insulinwirkung (Insulinresistenz), Störung der Zuckerverwertung bei Diabetes, Fettstoffwechselstörungen und Bluthochdruck.

Metamizol

Schmerzmittel aus der Gruppe der nicht-opioiden Analgetika.

Metastase

Tochtergeschwulst eines bösartigen Tumors

Metatarsalgie

Sammelbegriff für Beschwerden im Mittelfuß

Metformin

Tablette zur Behandlung des Typ-2-Diabetes. Der Wirkstoff senkt den Blutzucker, indem er dafür sorgt, dass Körperzellen wieder empfindlicher für Insulin werden und weniger Zucker in der Leber produziert wird.

MFK

Mittelfußköpfchen

mg

Milligramm

Mikroalbuminurie

Leicht erhöhte Ausscheidung des Eiweißes Albumin, das heißt zwischen 20 bis 200mg/l (Milligramm pro Liter Urin). Es gibt aber auch andere Konzentrationsangaben für eine Mikroalbuminurie. Sie kann auf eine beginnende Nierenerkrankung bei Diabetes hindeutet. Eine Mikroalbuminurie ist aber auch Hinweis auf ande-re Erkrankungen, wie Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems. Siehe auch Makroalbuminurie.

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑