Anzeige

sensomotorische diabetische Polyneuropathie

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
sensomotorische diabetische Polyneuropathie

Nerven sind durch Diabetes geschädigt, die für die Empfindungen und Bewegungen verantwortlich sind. Besonders häufig sind da-bei die Füße und Unterschenkel betroffen.

Typische Anzeichen sind: unangenehmes Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Missempfin-dungen an Händen und Füßen, Schmerzen, herabgesetztes oder fehlendes Schmerzempfinden oder Muskelschwäche in Armen und Beinen. Siehe auch diabetische Neuropathie.

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑