Parasympathikus

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Parasympathikus

Teil des autonomen Nervensystems. Der Parasympathikus baut Energiereserven des Körpers auf, indem er den Körper auf Ruhe umstellt und einige Funktionen dämpft. Er regt unter anderem die Verdauung an und hemmt den Herzschlag und die Atmung.

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑