Magenspiegelung

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Magenspiegelung

Fachbegriff: Gastroskopie. Bei dieser Untersuchung wird ein biegsamer Schlauch über die Speiseröhre in den Magen geschoben. Am Ende befindet sich eine kleine Kamera mit Lichtquelle, die Bil-der aus dem Magen auf einen Bildschirm überträgt. Mit einer winzigen Zange kann der Arzt zugleich Gewebeproben entnehmen (Biopsie). Es können Veränderungen an Speiseröhre, Magen und Zwölffingerdarm festgestellt werden.

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑