Erregungsbildung/Erregungsleitung

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Erregungsbildung/Erregungsleitung

Bildung und Ausbereitung einer durch einen Reiz ausgelösten elektrischen Erregung in den Nerven. Das Herz hat ein „autonomes“ Erregungsbildungs- und Erregungsleitungssystem, das heißt, es hat eigene Schrittmacher, die für einen regelmäßigen Herzschlag sorgen. Siehe auch Herzrhythmus-Störung.

DER FUSS Leserumfrage 2022

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer 2022 300x150 final

Nach oben ⇑