Anzeige

Lexikon

Suche im Lexikon
Begriff Main definition
Achillessehnenruptur

teilweiser (partiell) oder totaler Riss der Achillessehne durch ein 
Trauma oder plötzliche körpereigene Kraftanstrengung

Achillobursitis

Schleimbeutelentzündung am Achillessehnenansatz

Achillodynie

Sammelbegriff für Beschwerden in der Achillessehne

Adduktion

Heranziehen zur Körpermitte

Adduktionsstellung

Anspreizstellung

Adipositas

Fettleibigkeit, krankhaftes Übergewicht.

Adrenalin

Botenstoff, Stresshormon. Siehe auch Katecholamine.

Aerolizer

Spezielles Inhalationssystem zur Pulverinhalation.

Aggregation

Zusammenlagerung, Verklumpung, Ansammlung.

Agomelatin

Medikament zur Behandlung von Depressionen. Der Wirkstoff Agomelatin ist ein sogenannter Melatonin-Rezeptor-Agonist und Serotonin-5-HT2C-Rezeptor Antagonist. Er ahmt die Wirkung des Hormons Melatonin nach, welches für den Tag-Nacht-Rhythmus verantwortlich ist. Siehe auch Melatonin.

Agraffe

Metallhaken für Schnürung am Schuh.

Akanthose

Epidermisverbreiterung durch Verdickung des Stratum spinosum (Stachelzellschicht der Haut)

Akupunktur

Behandlungsverfahren, bei dem Nadeln an speziellen Punkten gesetzt werden, die mit bestimmten Körperstellen in Verbindung stehen.

Akut

Vordringlich, dringend, in diesem Moment.

akutes Koronarsyndrom

Unter dem Begriff „akutes Koronarsyndrom“ werden die Phasen der koronaren Herzkrankheit (KHK) zusammengefasst, die unmittelbar lebensbedrohlich sind. Hierzu gehören die instabile Angina pectoris, der akute Myokardinfakt und der plötzliche Herztod. Bei Verdacht auf ein akutes Koronarsyndrom müssen Sie oder Ihre Angehörigen, Freunde oder Kollegen sofort den Notarzt alarmieren!

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Nach oben ⇑