News-Wissenschaft

(Foto: uschi dreiucker / pixelio.de)
15. April 2020

"Einsam bedeutet nicht allein“

Über emotionale und soziale Folgen der Corona-Pandemie forschen die Professorinnen der EAH Jena, Nicole Harth und Kristin Mitte. Die Psychologinnen veröffentlichen die ersten Ergebnisse einer Studie, an der sich bisher mehr als 2.500 Menschen aus ganz Deutschland beteiligt haben (Zwischenstand vom 5. April 2020).

mehr ...
Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Foto: J.F.Saba/UKB
Foto: J.F.Saba/UKB
06. Juli 2022

„Wachsendes Ende“ von Entzündungen entdeckt

Rötung, Schwellung, Schmerz – das sind Anzeichen einer Entzündung. Sie dient dem Schutz des Körpers vor Krankheitserregern oder Fremdstoffen. Forschende der Universitäten Bonn und Köln konnten zeigen, dass Entzündungsreaktionen eines wichtigen Sensorproteins in einer bestimmten räumlichen Richtung ablaufen. Diese Erkenntnis hat das Potenzial, Entzündungen möglicherweise am „wachsenden Ende“ zu stoppen – und chronischen Entzündungskrankheiten Einhalt zu gebieten.

mehr ...
Grafik: C. Maurer Fachmedien
Grafik: C. Maurer Fachmedien
24. August 2022

„Wir dürfen nicht zum Opfer von Social Media werden“

Krieg, Krise, Katastrophe – ständig konsumieren wir negative Nachrichten. Dank mobiler Endgeräte wie Smartphones ist deren Abruf ortsunabhängig zu jeder Zeit und ohne Begrenzung möglich. Die Auseinandersetzung mit negativen Nachrichten sei zwar evolutionsbiologisch erwünscht, erklärt Psychologin Prof. Dr. Nora Walter von der FOM Hochschule im Interview. Allerdings könne die Dauerbeschallung zu einem Gefühl der Hilflosigkeit führen.

mehr ...
(Foto: nataba /AdobeStock)
15. Oktober 2020

29: Oktober 2020: Welt-Psoriasis-Tag informiert über Therapieumbruch

Bei der Therapie der Schuppenflechte ist ein Umbruch im Gange: Eine weitgehende Erscheinungsfreiheit der Haut ist heute möglich. Dazu steht den Dermatologen eine immer breitere Palette an Therapiemöglichkeiten zur Verfügung. Diese zu kennen und zu nutzen, ist eine Herausforderung auch für Hautärzte. Das diesjährige Motto des Welt-Psoriasis-Tages „Be informed – mach dich schlau!“ gilt deshalb für Ärzte, Patienten und die Öffentlichkeit gleichermaßen. Begleitet wird der Tag im Vorfeld von einer Teledermatologie- und Informationswoche 26. bis 30. Oktober 2020 für Patienten.

mehr ...
Person arbeitet in einem Labor
Foto: Heiko Hellmann/Universitätsklinikum Jena
28. Juli 2021

3D-Hautmodell statt Tierversuche

Das Forschungslabor der UKJ-Hautklinik arbeitet an der Entwicklung und Etablierung praxisnaher Hautinfektionsmodelle und reproduzierbarer Verfahren zur Modellierung von Hautverletzungen. In Kooperation mit der Dr. Brill + Partner GmbH soll so als Alternative zu Tierversuchen ein standardisiertes Prüfverfahren für die Wirksamkeit antimikrobieller Wundheilungsprodukte entstehen.

mehr ...
Spritze und Impfstoff im Fläschchen
Foto: New Africa/AdobeStock
04. November 2021

78 Prozent der Geimpften sind bereit für eine Booster-Impfung

Auch wenn es noch nicht für alle Erwachsenen eine Empfehlung für eine Auffrischungsimpfung gibt, sind 78 Prozent der vollständig Geimpften in Deutschland bereit für eine weitere Impfdosis gegen Covid-19. Unter den über 65-Jährigen ist die Bereitschaft mit 89 Prozent noch höher. Das ergab die repräsentative Befragung European COvid Survey (ECOS), die das Hamburg Center for Health Economics (HCHE) der Universität Hamburg im September durchgeführt hat.

mehr ...
Foto: TATIANA/Adobe Stock
Foto: TATIANA/Adobe Stock
07. September 2022

Adipositas: Genetische Mechanismen und moderne Therapieoptionen

Adipositas ist eine multifaktorielle und komplexe Störung, die sich oft in der frühen Kindheit manifestiert und eine lebenslange Belastung darstellt. Den aktuellen Forschungsstand und Wege für moderne Therapien hat ein dreiköpfiges Team von Wissenschaftlerinnen aus Essen, Ulm und Leipzig nun in einer Übersichtsarbeit zusammengefasst.

mehr ...
Foto: TATIANA/Adobe Stock
Foto: TATIANA/Adobe Stock
27. Juli 2022

Adipositas: Medikamente aus der Diabetestherapie helfen

Starkes Übergewicht ist einer der wichtigsten beeinflussbaren Risikofaktoren für die Entstehung von Diabetes Typ 2. Adipositas oder auch starkes Übergewicht entwickelt sich bei Betroffenen häufig schon im Kindes- und Jugendalter. Vor 2020 war in Deutschland jedes siebte Kind adipös – eine Tendenz, die seit der Coronapandemie weiter zugenommen hat.

mehr ...
10. März 2020

AG Fuß sagt Jahrestagung in Berlin ab

Am 13. und 14. März 2020 wollten sich die Mitglieder der AG Fuß in Berlin zu ihrer Jahrtestagung treffen.  Die aktuelle dynamische Entwicklung der Corona Infektionen und die daraus entstehenden Unwägbarkeiten haben den Vorstand - schweren Herzen - entscheiden lassen, die Jahrestagung  2020  abzusagen.

mehr ...
(Foto: günther gumhold/pixelio.de)
14. April 2021

Alkohol gilt als harmloser Alltagsbegleiter

Vier von zehn Deutschen trinken mindestens einmal pro Woche Alkohol. Von zehn Männern sind es fünf, die mindestens wöchentlich trinken, unter zehn Frauen drei. Mit dem Bildungsniveau nimmt auch der Alkoholkonsum zu: Jeder zweite Bundesbürger mit Hochschulabschluss trinkt jede Woche. Dies sind Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie "Die Süchte der Deutschen" der pronova BKK.

mehr ...
© NeuroTec/Nature Scientific Reports, Creative Commons Licence
© NeuroTec/Nature Scientific Reports, Creative Commons Licence
20. September 2022

Alterskrankheiten frühzeitig erkennen

Forschende der Universität Bern und des Inselspitals konnten zeigen, wie Sensoren, die Bewegungsmuster aufzeichnen, dabei helfen können, gesundheitliche Probleme bei älteren Menschen wie Altersdepression, Sturzgefahr oder kognitive Einschränkungen frühzeitig zu erkennen.

mehr ...
Foto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock
Foto: WavebreakmediaMicro/Adobe Stock
23. März 2022

Alzheimer: Schützende Immunzellen schon Jahrzehnte vor Ausbruch aktiv

Bei Menschen mit einer genetischen Veranlagung für Alzheimer beginnen die Immunzellen des Gehirns – die „Mikroglia“ – bis zu zwei Jahrzehnte vor dem Auftreten von Symptomen eine schützende Wirkung zu entfalten. Zu diesem Schluss kommt ein Team des DZNE und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München auf Grundlage einer Studie an mehr als 200 Proband*innen.

mehr ...
Foto: M.studio/Adobe Stock
09. Juli 2020

AOK-Studie: Hälfte der Deutschen mit problematischer Ernährungskompetenz

Ob man Nährwertkennzeichnung richtig nutzt, Lebensmittel selbst zubereitet, gesunde Vorräte lagert, Mahlzeiten bewusst einplant, trotz knapper Mittel sich gesund ernährt, gemeinsam isst, Süßem widerstehen kann oder die richtigen Snacks wählt – all das gehört per Definition zur sogenannten Ernährungskompetenz. Um diese ist es in Deutschland aber nicht allzu gut bestellt, wie eine aktuelle Studie des AOK-Bundesverbandes zeigt.

mehr ...
Foto: Helene Sorger
Foto: Helene Sorger
02. August 2022

Arbeitnehmer*innen in Gesundheitsberufen psychisch stärken

Das Projekt PRO Resilienz unterstützt Arbeitnehmer*innen, die durch die Pandemie besonders stark belastet sind. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen in einem „Guide zur Förderung der psychischen Resilienz am Arbeitsplatz“ zusammengefasst werden.

mehr ...
Teller mit einem schmackhaft angerichteten Salat
Foto: Margot Kessler/pixelio.de
04. August 2021

Aus dem Takt: Ungünstige Essenszeiten können negative Stoffwechselveränderungen hervorrufen

Essen zur falschen Tageszeit stört unseren zirkadianen Rhythmus und steigert das Risiko für Übergewicht und Typ-2-Diabetes. Erste Erklärungen liefert das Team um PD Dr. Olga Ramich vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke (DIfE), Professor Achim Kramer und Professor Andreas F. H. Pfeiffer von der Charité – Universitätsmedizin Berlin in einer neuen Studie.

mehr ...
15. Juni 2020

Blindflug mit Handy

Die Handynutzung beim Autofahren kann zu einem meterlangen Blindflug führen. Damit riskieren Verkehrsteilnehmer schon durch einen kurzen Blick aufs Smartphone einen Crash mit gesundheitlichen Folgen oder gar ihr Leben. Mit der Formel zum Weg-Zeit-Gesetz lässt sich die Blindfluglänge berechnen: Strecke ist gleich Zeit mal Geschwindigkeit. Darauf macht die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) anlässlich des Tags der Verkehrssicherheit am 20. Juni 2020 aufmerksam.

mehr ...
DER FUSS Leserumfrage 2022

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer 2022 300x150 final

Nach oben ⇑