News-Gesundheitspolitik

Verena Bentele ist mit überwältigender Mehrheit zur neuen Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland gewählt worden. (Foto: Thomas Rosenthal)
17. Mai 2018

Verena Bentele ist die neue Präsidentin des VdK Deutschland

Der Sozialverband VdK Deutschland hat eine neue Präsidentin: Verena Bentele wurde beim VdK-Bundesverbandstag in Berlin mit überwältigender Mehrheit von 90,1 Prozent der Stimmen an die Spitze des Verbands gewählt. Sie löst damit Ulrike Mascher ab, die sich nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.

mehr ...
Anzeige
Eigenanzeige Podotrainer mobil

Foto: juliasudnitskaya /AdobeStock
15. Januar 2021

Verlängerung der Hygienepauschale

Die Sonderregelungen zur Vergütung der Hygienepauschale für Heilmittelerbringer ist erneut verlängert – und zwar bis Ende März 2021

mehr ...
10. Juli 2018

Verordnungsfähigkeit der Podologie wird geprüft

Auf Antrag der Patientenvertretung hat der Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) ein neues Beratungsverfahren begonnen. Geprüft wird die Verordnungsfähigkeit von Podologie bei diabetischem Fußsyndrom und vergleichbaren Schädigungen der Haut und der Zehennägel.

mehr ...
30. November -0001

Verschiebung der Heilmittelrichtlinie: Ausgleichsregelungen nicht vorgesehen

Aufgrund der Verschiebung der neuen Heilmittelrichtlinie auf den 1. Januar 2021 hat der gesundheitspolitische Sprecher der Fraktion Die Linke im Bundestag, Achim Kessler, eine Schriftliche Frage zur Schaffung kurzfristiger und unbürokratischer Übergangsregelungen an die Bundesregierung gestellt. Regelungen zum Ausgleich später in Kraft tretender möglicher Honoraranpassungen seien nicht vorgesehen, heißt es in der Antwort.

mehr ...
Mögliche Lösungsansätze gegen die Flucht aus dem Beruf nannte Prof. Dr. Volker Maihack (Bild: Hochschule Fresenius).
13. Oktober 2017

Viele Therapeuten flüchten aus ihrem Beruf

Deutschland droht in den kommenden Jahren ein gewaltiger Mangel an Fachkräften im Gesundheitswesen. Die Hochschule Fresenius in Idstein hat in der Studie „Ich bin dann mal weg“(*) alarmierende Zahlen zum Fachkräftemarkt und zur Arbeitszufriedenheit von Physiotherapeuten, Logopäden und Ergotherapeuten ermittelt. Von rund 1.000 Therapeuten, die an der Erhebung der Hochschule Fresenius teilnahmen, ist jeder vierte schon jetzt aus seinem Beruf ausgestiegen, fast die Hälfte denkt darüber nach. Nur knapp jeder dritte befragte Therapeut will aktuell auf jeden Fall in seinem Beruf weiterarbeiten. Besonders kritisch ist die Situation bei den Physiotherapeuten und Logopäden.

mehr ...
(Abb. Astrid Borower/pixelio.de)
15. August 2019

Wachsende Bedeutung der Heilmittel

Die zunehmende Bedeutung der Heilmittelerbringer in der Gesundheitsversorgung drückt sich nach Angaben der Bundesregierung auch in den steigenden Verordnungszahlen aus. So sei die Zahl der Verordnungen zwischen 2010 und 2018 von rund 31,2 Millionen auf rund 36,6 Millionen oder um rund 17,5 Prozent gestiegen, heißt es in der Antwort (19/12194) auf eine Kleine Anfrage (19/11768) der Linksfraktion.

mehr ...
(Abb. Barmer)
15. November 2019

Weiterer Anstieg der Heil-und Hilfsmittelausgaben

Die Barmer berichtet in ihrem Heil-und Hilfsmittelreport 2019 von einem weiteren Anstieg der Ausgaben für Heil-und Hilfsmittelreport bei ihren 9,1 Millionen Versicherten. Im Jahr 2018 hat die Barmer für Heilmittel 976 Millionen Euro ausgegeben. Für Hilfsmittel (z.B. Rollstühle oder Prothesen) fielen Kosten von 1,12 Milliarden Euro an.

mehr ...
31. Januar 2018

Weniger Apotheken

Die Zahl der Apotheken ist im vergangenen Jahr weiter gesunken: Ende 2017 gab es noch 19.696 Apotheken. Dies berichtete der Branchendienst Apotheken Adhoc unter Berufung auf Zahlen der Apothekerkammern.

Insgesamt sank die Apothekenzahl um 327, das entspricht einem Rückgang um 1,63 Prozent. Prozentual fällt der Rückgang am deutlichsten in Hamburg, in Bremen und im Saarland aus. In absoluten Zahlen gab es die größten Rückgänge – wie schon im Vorjahr – in den großen Kammerbezirken Baden-Württemberg, Nordrhein und Westfalen-Lippe, aber auch in Rheinland-Pfalz.

mehr ...
31. Januar 2018

Weniger Apotheken

Die Zahl der Apotheken ist im vergangenen Jahr weiter gesunken: Ende 2017 gab es noch 19.696 Apotheken. Dies berichtete der Branchendienst Apotheken Adhoc unter Berufung auf Zahlen der Apothekerkammern.

Insgesamt sank die Apothekenzahl um 327, das entspricht einem Rückgang um 1,63 Prozent. Prozentual fällt der Rückgang am deutlichsten in Hamburg, in Bremen und im Saarland aus. In absoluten Zahlen gab es die größten Rückgänge – wie schon im Vorjahr – in den großen Kammerbezirken Baden-Württemberg, Nordrhein und Westfalen-Lippe, aber auch in Rheinland-Pfalz.

mehr ...
31. Januar 2018

Weniger Arbeitsunfälle

Die Zahl der Arbeitsunfälle sinkt seit Jahren. Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/499) auf eine Kleine Anfrage (19/368) der Fraktion Die Linke. Demnach ist die Zahl der meldepflichtigen Arbeitsunfälle je einer Million geleisteter Arbeitsstunden (ohne landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft) seit 2007 von 16,9 auf 13,9 im Jahr 2016 gesunken. Die Anzahl der tödlichen Arbeitsunfälle ist von 2007 bis 2016 um 31 Prozent gesunken, wie aus der Antwort weiter hervorgeht.

Im Bereich der BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) gab es dabei im Jahr 2016 10,4 Unfälle je 1 Mio. Arbeitsstunden. 2007 waren es 9,1 Unfälle.

mehr ...
Wöchentliche Anzahl der SARI-Fälle (ICD-10-Codes J09 – J22) mit einer Verweildauer bis zu einer Woche von der 40. KW 2015 bis zur 3. KW 2018, Daten aus 78 Sentinelkliniken. Der senkrechte Strich markiert jeweils die 1. KW des Jahres, der Zeitraum der Grippewelle ist grau hinterlegt. (Quelle: RKI)
05. Februar 2018

Zahl der Atemwegerkrankungen steigt

In der 4. Meldewoche (MW) wurden nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) bislang 8.948 labordiagnostisch bestätigte Influenzafälle an das Robert Koch-Institut (RKI) übermittelt. Damit sind 20.645 Fälle seit der 40. MW 2017 übermittelt worden (Stand: 30.01.2018).

mehr ...
25. Januar 2019

Zahl der gesetzlichen Krankenkassen sinkt weiter

109 gesetzliche Krankenkassen gibt es laut aktueller Kassenliste des GKV-Spitzenverbandes in Deutschland, teilt der AOK Bundesverband mit. Das ist eine weniger als 2018. Der Grund: Die Metzinger BKK und die mhplus Krankenkasse sind am 1. Januar 2019 zur mhplus BKK fusioniert.

mehr ...
14. Juni 2017

Zi startet Befragung zur Situation von MVZ

Um die wirtschaftliche Situation der knapp 2500 Medizinischen Versorgungszentren in Deutschland geht es in einer Online-Befragung, die das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung Mitte Juni startet. Alle Zentren sind zur Teilnahme aufgerufen.

mehr ...
(Bild: Petra Bork/Pixelio.de)
07. März 2019

Zuzahlungen für Kassenpatienten im Steigflug

4,21 Milliarden Euro Zuzahlungen mussten die gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland im Jahr 2018 leisten. Damit sind diese von 2016 bis 2018 um 8,8 Prozent gestiegen, wie nach einem Bericht des Berliner Tagesspiegels aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervorgeht. Dies waren demnach 108 Millionen Euro mehr als 2017 und 342 Millionen Euro mehr als zwei Jahre zuvor.

mehr ...
(Bild: Jens Bredehorn_pixelio.de)
11. Mai 2017

Zuzahlungen sollen die GKV entlasten

Zuzahlungen in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind aus Sicht der Bundesregierung im Interesse der Beitragszahler. Der Gesetzgeber komme seiner Verantwortung für die Beitragszahler auch nach, indem er die Zuständigkeit der GKV und die Eigenverantwortung der Versicherten voneinander abgrenze. Dies könne Risikoausschlüsse, Zuzahlungen und Eigenbeteiligungen der Versicherten beinhalten, heißt es in der Antwort (18/12192) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (18/11960) der Fraktion Die Linke.

mehr ...
Foto: CDC
14. Juli 2017

Zweite Hepatitis-A-Impfung fällt oft aus

Wissenschaftler des Statistikdienstleisters QuintilesIMS melden, dass nicht wenige Patienten bei der Hepatitis-A-Vorsorge auf die zweite Injektion und damit auf den kompletten Impfzyklus verzichten.

mehr ...
DER FUSS Leserumfrage 2022

2022 05 Leserumfrage Insta 1080x1080 Motiv B

Anzeige

Kostenlose Newsletteranmeldung

captcha 

Weiterbildungsführer 2022 300x150 final

Nach oben ⇑