Tragezeit ist Therapiezeit – Hallufix Therapie Sandalen und Pantoletten

Die erste Sandale weltweit, die den Hallux Valgus (Ballenzeh) beim Tragen korrigiert.

Lernen Sie die neuen Hallufix Therapie Sandale und Pantolette TenGo, GinkGo und LowGo kennen.

 

GinkGo - Die Veloursledersandale mit Fersenriemen.

TenGo   - Die modische Lederpantolette in Silberoptik.

LowGo  - Die Velourslederpantolette in elegantem Dunkelblau.

Die Hallufix Sandale und Pantolette ist in Ihrem Sanitätshaus bzw. bei Ihre Orthopädieschuhtechniker erhältlich oder kann direkt im Onlineshop der Firma Hallufix bestellt werden. 

Bitte fragen Sie nach dem Original von Hallufix.

In Deutschland leiden über 10 Millionen Frauen an einem Hallux Valgus, eine schmerzhafte Fehlstellung des Großzehen (Ballenzeh). Mit den neuen Hallufix Sandalen korrigieren Sie die Fehlstellung mit jedem Tragen und entlasten den schmerzenden Ballenbereich.


 

 

 

Mit Hilfe der individuell einstellbaren Großzehschlaufe wird die Fehlstellung des Hallux Valgus sanft korrigiert. Dies bedeutet eine sofortige Entlastung und Schmerzlinderung 

 

 

 


Der Drehverschluss garantiert eine optimale Anpassung der Großzehenschlaufe.

Das herausnehmbare Fußbett der Sandale kann durch individuelle orthopädische Einlagen ausgetauscht werden. (Der Austausch der Einlage darf ausschließlich von autorisierten Orthopädietechnikern durchgeführt werden)

Tragen Sie die Sandale konservativ vorbeugend oder therapierend, natürlich auch post-operativ um eine durchgeführte OP auch nachhaltig zu unterstützen.

Die Hallux Valgus Sandale behandelt nebenwirkungsfrei die lokale Fehlstellung der Großzehe und korrigiert Ihr Großzehengrundgelenk.


 

Die modischen Hallux Valgus Ledersandalen wurden von Orthopädietechnikern der Hallufix AG entwickelt und verfügen über ein weltweit einmaliges System den schmerzenden Ballenzeh zu entlasten.

 

 

 

Erfahren Sie mehr: