Wissensmanagement in der podologischen Praxis

Foto: Fotolia

Anzeige

Eine hohe Fach- und Beratungskompetenz ist für jede podologische Praxis ein wichtiger Erfolgsfaktor. Es bedeutet allerdings eine permanente Herausforderung, das erforderliche Wissen ständig auf dem aktuellen Stand zu halten. Jede Praxis sollte dazu über eine individuelle Strategie für den Umgang mit der wichtigen Ressource „Wissen“ verfügen. Birgit Hallmann macht Vorschläge.

Klären Sie zunächst in einer Teambesprechung, wie derzeit in der Praxis mit dem Thema „Wissen“ umgegangen wird. Wie wird neues Wissen erworben, archiviert und für alle Mitarbeiter verfügbar gemacht? Wie werden Informationen im Team weitergegeben und die Anwendung durch alle Mitarbeiter sichergestellt? Gibt es Schwächen und Verbesserungspotenziale (z.B. Wissensdefizite in bestimmten Bereichen, Defizite bei der Fortbildung oder bei der internen Weitergabe von Informationen)? Bei der Diskussion dieser Fragen müssen Sie nicht unbedingt das kompliziert klingende Wort „Wissensmanagement“ verwenden.

Stattdessen können Sie davon sprechen, dass Sie die Kommunikation im Team oder die Weiter­gabe von Informationen verbessern möchten. Am leichtesten gewinnen Sie Ihre Mitarbeiter für dieses Thema, wenn Sie auf Situationen hinweisen, in denen sich durch fehlende oder nicht weitergegebene Informationen negative Konsequenzen für die Praxis ergeben haben (z.B. Patientenbeschwerden). Auch ein Stapel unsortierter oder ungelesener Fachzeitschriften, eine ungeordnete Sammlung von Fachbüchern oder die unkoordinierte Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen sind überzeugende Argumente für Handlungsbedarf in diesem Bereich.

Sie besitzen ein Printabonnement, oder sind bereits registriert? Jetzt einloggen!
Lesen Sie jetzt den kompletten Artikel.
Angebot auswählen und sofort weiterlesen.
Oder direkt ein Printabonnement?
1 Jahr der-fuss.de für nur 58,42 € inkl. Mwst. und Versand.
Fordern Sie jetzt gleich Ihr Printabonnement an. Zum Formular
Sie sind schon registriert? Jetzt einloggen!
Sind Sie bereits Abonnent und haben Ihre Zugansdaten vergessen?
Fordern Sie jetzt gleich Ihre Zugansdaten an. Zum Formular